Bibliothek
Sorted By: Titel
DVDs in Collection: 1'804
Page # 25
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | U | V | W | X | Y | Z

V wie Vendetta  
Action & Thriller Natalie Portman, Hugo Weaving, Stephen Rea, Stephen Fry, John Hurt James McTeigue
Warner Home V wie Vendetta (mit Natalie Portman), USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 22.09.06

Valentinstag  
Action & Thriller Jessica Alba, Kathy Bates, Julia Roberts, Bradley Cooper, Eric Dane Gary Marshall
Valentinstag in Los Angeles – so ein Tag ist wie geschaffen für die Liebe: Ein hochkarätiges Ensemble erlebt mehrere ineinander verwobene Variationen des Themas.


Kinoveteran Garry Marshall führte Regie, die Hauptrollen übernahmen Jessica Alba (Fantastic Four), Oscar-Preisträgerin Kathy Bates (Misery), Jessica Biel (Chuck & Larry – Wie Feuer und Flamme), Bradley Cooper (Hangover), Eric Dane (TV-Serie Grey’s Anatomy), Patrick Dempsey (Verwünscht), Hector Elizondo (die Plötzlich Prinzessin-Filme), Oscar-Preisträger Jamie Foxx (Ray), Jennifer Garner (Juno), Topher Grace (Spider-Man 3), Oscar-Kandidatin Anne Hathaway (Rachels Hochzeit), Ashton Kutcher (Love Vegas), Oscar-Kandidatin Queen Latifah (Chicago), Taylor Lautner (New Moon – Biss zur Mittagsstunde), George Lopez (Beverly Hills Chihuahua), Oscar-Preisträgerin Shirley MacLaine (Zeit der Zärtlichkeit), Emma Roberts (Das Hundehotel), Oscar-Preisträgerin Julia Roberts (Erin Brockovich) und die preisgekrönte Sängerin-Songschreiberin Taylor Swift.

Marshall inszenierte Valentinstag nach dem Drehbuch von Katherine Fugate sowie der Story von Fugate und Abby Kohn & Marc Silverstein. Produziert wurde der Film von Mike Karz und Wayne Rice, als Executive Producers waren Toby Emmerich, Samuel J. Brown, Michael Disco und Diana Pokorny beteiligt.
Zum kreativen Team zählen Kameramann Charles Minsky (Plötzlich Prinzessin 2); Produktionsdesigner und Oscar-Kandidat Albert Brenner (Pretty Woman); Cutter Bruce Green (Der Womanizer – Die Nacht der Ex-Freundinnen); Kostümdesignerin und Oscar-Kandidatin Gary Jones (Der talentierte Mr. Ripley, die Plötzlich Prinzessin-Filme); sowie der Komponist und Oscar-Kandidat John Debney (Die Passion Christi).

Van Helsing  
Action & Thriller Hugh Jackman, Kate Beckinsale, Richard Roxburgh Stephen Sommers
Universal Van Helsing - Collector`s Ed. (2 DVD`s), USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 01.09.04

Vanilla Sky  
Action & Thriller Tom Cruise|Cameron Diaz Cameron Crowe
Paramount Vanilla Sky, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 20.09.02

Vater der Braut  
Komödie Steve Martin, Diane Keaton, Kimberly Williams Charles Shyer
Buena Vista Vater der Braut, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 25.04.02

Vater der Braut 2  
Komödie Steve Martin, Diane Keaton, Martin Short Charles Shyer
Buena Vista Vater der Braut 2, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 25.04.02

Verborgenes Feuer  
Drama Sophie Marceau, Stephen Dillane, Kevin Anderson William Nicholson
Buena Vista Verborgenes Feuer, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 05.12.02

Verführung einer Fremden  
Action & Thriller Halle Berry, Bruce Willis, Jason Antoon James Foley
Verführung einer Fremden DV

Vergessene Welt: Jurassic Park  
Action & Thriller Jeff Goldblum, Julianne Moore, Pete Postlethwaite Steven Spielberg
Nach dem weltweiten Erfolg von "Jurassic Park", war es nur eine Frage der Zeit, bis Bestseller-Autor Michael Crichton eine Fortsetzung zu seinem Roman schreiben und Steven Spielberg diese verfilmen würde.Es war vielleicht unvermeidlich, dass die Fortseztung weit unter den Möglichkeiten blieb, sowohl von Crichton als auch besonders von Spielberg, der nach dem künstlerischen Triumph von "Schindlers Liste" einfach nicht das Herz hatte für dieses Recycling.
Das Ergebnis ist ein überflüssiger Blockbuster, der vor allem von Spielbergs nach wie vor vorhandenen Talent für den Aufbau aufwendiger Actionsequenzen lebt. Auch ist und bleibt Spielberg ein Meister der Spezialeffekte. Leider aber fällt in diesem zweiten Teil noch mehr als im ersten Teil die schwache Geschichte auf. Waren die Saurier von Teil 1 noch Wunderwerke der Spezialeffekte-Kunst, fehlt dem zweiten Teil dieser Hype. So fällt der Blick unweigerlich auf die Geschichte. Die ist aber kaum mehr als Makulatur.
Nach dem tödlichen Fiasko im Dinosaurier-Themenpark, werden wir, die Zuschauer zusammen mit Jeff Goldblum, dessen Charakter den ersten Teil überlebt hat, auf eine zweite Insel geflogen. Zu seinem Entsetzen muss er erfahren, dass die Saurier ursprünglich auf dieser Insel geklont worden sind -- und viele von ihnen noch immer hier leben. Ausgerechnet eine alte Freundin von ihm (Julianne Moore), eine Biologin, wurde damit beauftragt, das Verhalten der Saurier in freier Natur zu beobachten. Das Problem sind nun weniger die Saurier als ein habgieriger Geschäftsmann (Arliss Howard), der einige der Urviecher nach San Diego bringen und dort in einem neuen Themenpark zur Schau stellen will. Er finanziert denn auch eine Fangjagd auf die Saurier, was zu einer ganzen Serie von Katastrophen führt.
Spielberg behandelt die Geschichte so sorgsam, wie dies mit Blick auf die schwachen Vorlagen von Crichton und Drehbuchautor David Koepp möglich ist. Die Spezialeffekte sind vom Feinsten und der Amoklauf eines T-Rex durch San Diego ist wirklich spektakulär. Doch wie schon gesagt: Wer gehofft hatte, der Film würde besser als Teil 1, der sieht sich enttäuscht. "--Jeff Shannon"

Vergiss mein nicht!  
Drama Jim Carrey, Kate Winslet, Kirsten Dunst Michel Gondry
Gut, der deutsche Titel klingt erstmal nach Kitsch (der US-Titel ist mit Eternal Sunshine of the Spotless Mind dafür noch sperriger) und dass Titanic Star Kate Winslet die weibliche Hauptrolle spielt lässt es nach üblem Schmachtfetzen riechen. Noch verwirrender werden die Mutmaßungen über Qualität und Inhalt, wenn man liest, dass die Hauptrolle von Jim Carry gespielt wird. Schnulze + Ace Ventura? Mitnichten! Vergiss Mein Nicht ist einer der cleversten Filme des Jahres.
Den grossen Unterschied zu Kitsch und Klamauk macht hier Drehbuchautor Charlie Kaufmann, der schon so aberwitzige Geniestreiche wie Adaption und Being John Malkovich geschrieben hat.
Die Story: Mit Hilfe einer neuen Technologie kann ein Unternehmen über Nacht unangenehme Erinnerungen völlig auslöschen. Ideal für Joel, der völlig mitgenommen ist, als er erfahren musste, dass seine Freundin Clementine (eine sehr impulsives, lebhafte Frau mit ständig wechselnden Haarfarben) ihn nach viel Beziehungsstress hat löschen lassen. Während der Prozedur erlebt Joel rücklaufend zum Tag ihres Kennenlernens nochmal alle gemeinsamen Momente, die sich immer wieder auflösen. Dabei erkennt er, dass er Clementine immer noch liebt und nicht loslassen will. In Schlaf versetzt kann er den Technikern (unter anderem Elijah Wood, Kirsten Dunst und Oscarpreisträger Tom Wilkinson) kein Abbruchsignal geben. Verzweifelt versucht er nun die Erinnerungen an Clementine zu bewahren und sie an allen Orten seiner Vergangenheit zu verstecken.
Einzigartig wird die bizarre Kopfstory durch die faszinierenden Bilder für die Auflösung der Erinnerung. Auf einem Bahnhof rennt das Paar durch eine Menschenmenge, die einer nach dem anderen "weggezappt" wird, in Räumen verschwinden Einrichtungsgegenstände und Details, Gesichter verschimmen und Häuser bekommen Risse und stürzen ein. Das alles wird dabei mit einem Minimum an Computereffekten inszeniert, damit es nicht so glattproduziert und künstlich aussieht wie die letzten Effektspektal aus Hollywood.
Doch das Herzstück des Films sind die genialen Dialoge, die zudem völlig frei sind von üblichen Kitsch-Sätzen. Zwar fällt es anfangs etwas schwer sich mit dem etwas trägen Joel oder der flippigen Clementine zu identifizieren, aber spätestens wenn der Trennungsschmerz zum Thema wird finden sich viele allzu bekannte Situationen und Gefühle wieder, die hier sehr packend und einfühlsam beschrieben sind.
Natürlich heisst bizarr auch hier schwerer verdaulich als das zuckrige Hollywood-Schmonzetten-Kino, aber ein bisschen Mitdenken ist bei so einer genialen Geschichte wirklich nicht zu viel verlangt. Vor allem weil die Gefühle vor diesem Hintergrund ehrlich und anrührend statt aufgesetzt daherkommen. Auf jeden Fall ein Film, den man mir nicht mehr so leicht aus dem Hirn brennen kann.

Verliebt in eine Hexe  
Kinder & Familie Nicole Kidman, Will Ferrell, Shirley MacLaine Nora Ephron
Sony Pictures Verliebt in eine Hexe S.E. - Kinofilm (2 DVDs), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 06.01.06

Verliebt in Rom  
Komödie Ashley Olsen, Mary-Kate Olsen, Leslie Danon Steve Purcell
Die Schwestern Charli Mary-Kate Olsen und Leila Ashley Olsen ergattern ihr erstes Sommerpraktikum bei einem internationalen Mode- und Entertainment-Konzern, der seinen Hauptsitz in Rom hat. Beide können es kaum erwarten, die Sehenswürdigkeiten der Stadt anzuschauen. Doch bereits an ihrem ersten Arbeitstag werden Charli und Leila gefeuert. Warum bloß? Die beiden wollen unbedingt herausbekommen, was zu ihrer Entlassung geführt hat. Zwischendurch bestaunen sie die berühmten Wahrzeichen von Rom - den Trevi-Brunnen, das Kolosseum, die Spanische Treppe... Begleitet Charli und Leila bei der Erkundung der Ewigen Stadt - erlebt mit, wie sie sich verlieben, aufregende Abenteuer mit Intriganten bestehen und ihre ersten Erfahrungen in der harten Arbeitswelt sammeln.

Verlockende Falle  
Action & Thriller Sir Sean Connery, Catherine Zeta-Jones, Ving Rhames Jon Amiel
Sean Connery spielt einen Meisterdieb, der angeblich schon lange im Ruhestand ist, und Catherine Zeta-Jones ist seine Gegenspielerin, eine Super-Versicherungsdetektivin, die seinen Fall bearbeiten soll. Sie haben beide ein kleines Geheimnis voreinander zu verbergen, bis sich herausstellt, dass Zeta-Jones selbst eine professionelle Kunstdiebin ist und ein doppeltes Spiel spielt. Zunächst beäugen sich die beiden gegenseitig voller Misstrauen, dann tun sie sich für einen Coup zusammen, der reibungslos klappt. Ihre unterkühlte Beziehung beginnt nun natürlich etwas aufzutauen, und sie verlieben sich ineinander, während sie den riesigen Bankraub mit Hilfe des Jahr-2000-Problems planen, der den Höhepunkt des Films darstellt (welcher übrigens mit fortsetzungstauglichem Ende geliefert wird).
"Verlockende Falle" ist so etwas wie ein Einbrecher-Film der 70er Jahre, der für die Hightech-Schnickschnack-verliebten 90er aufbereitet wurde. Die Handlung enthält ein paar zu gewollte Wendungen, und die Anziehungskraft zwischen den beiden Hauptfiguren ist kaum erkennbar, obwohl beide sich in ihren Rolle gut behaupten. Andererseits gibt es in vielen Szenen, in denen die Diebe mit innovativen Einbruchsinstrumenten ihrem Geschäft nachgehen, echte Spannung. Zeta-Jones ist natürlich zum Umfallen schön und Connery ist, wie üblich, zuverlässig gut in seiner Rolle. Das ziemlich flache Ende und die Regie ziehen den Film etwas herunter, aber Fans von Einbrecher-Filmen, Hightech-Thrillern und von den beiden Hauptdarstellern sollte einiges an dem Film gefallen. "--Jerry Renshaw"

Verrückt nach Mary  
Komödie Cameron Diaz, Matt Dillon, Ben Stiller Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Fox Verrückt nach 'mehr' Mary - Single Disc, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 01.08.04

Verschollen im Harem  
Komödie Elvis Presley, Mary Ann Mobley, Fran Jeffries Gene Nelson
ich denke eher nicht, denn die handlung ist unterirdisch. Elvis soll, aufgrund seiner karatekünste, eine hohe Persönlichkeit töten und wird daher von einer Gruppe entführt. Diese Gruppe nennt sich witzigerweise "Die Meuchelmörder" aber Elvis, der in seinen letzten Filmen immer den "Saubermann" gegeben hat, geht nicht auf den Plan ein und flieht. So viel erstmal zur Story ...



Positiv fällt auf, dass das Bild recht scharf ist und der Ton gut. Etwas nervig sind die teilweise neu eingefügten Synchronisationen, die mal so gar nicht in den Film passen wollen. Warum das gemacht wurde kann ich nicht erklären. Dann sollte man diese Stellen doch lieber mit Untertitel einblenden, wie auch schon bei "Cafè Europa" .... alles in allem einer der Filme die man sich an einem verregneten Sonntagnachmittag ansehen kann aber eben nichts für die Ewigkeit.

Vertical Limit  
Action & Thriller Chris O'Donnell, Bill Paxton, Robin Tunney Martin Campbell
Sony Pictures Vertical Limit, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 20.07.01

Vertrauter Feind  
Action & Thriller Harrison Ford, Brad Pitt, Margaret Colin Alan J. Pakula
Sony Pictures Vertrauter Feind, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 23.06.99

Verwünscht  
Komödie Amy Adams, James Marsden, Patrick Dempsey, Susan Sarandon, Idina Menzel Kevin Lima
VERWÜNSCHT-ENCHANTED

Vicky Cristina Barcelona  
Komödie Scarlett Johansson, Penelope Cruz, Javier Bardem, Rebecca Hall, Patricia Clarkson Woody Allen
Sexually adventurous Cristina and her friend Vicky, who is bright but cautious, holiday in Barcelona where they meet the celebrated and wholly seductive painter, Juan Antonio. Vicky is not about to dive into a sexual adventure being committed to her forthcoming marriage. But Cristina is immediately captivated by Juan Antonio's free spirit and his romantic allure is enhanced when she hears the delicious details of his divorce from fellow artist, the tempestuous Maria Elena.

Vidocq  
Action & Thriller Gérard Depardieu, Guillaume Canet, Ines Sastre Jean-Christophe "Pitof" Comar
Sunfilm Vidocq - Single Edition mit Schuber, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 01.12.06

Vier Fäuste für ein Halleluja  
Komödie Terence Hill, Bud Spencer, Yanti Sommer E. B. Clucher
EMS Vier Fäuste für ein Halleluja, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 26.04.01

Vier Fäuste gegen Rio  
Action & Thriller Terence Hill, Bud Spencer, April Glougth E. B. Clucher
EMS Vier Fäuste gegen Rio, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 24.04.03

Viva Las Vegas  
Komödie Elvis Presley, Ann-Margret, Cesare Danova George Sidney
Viva Las Vegas SE Ltd. Edition DV

Volcano  
Action & Thriller Tommy Lee Jones, Anne Heche, Gaby Hoffmann Mick Jackson
Die DVD enthält die englische Originalversion, Kinotrailer und ist in Dolby Digital 5.1. Wie die Kinoversion ist auch diese Fassung ab 16 freigegeben -- aber im Gegensatz zur Kinoversion ungeschnitten! "--Christian Lukas"

Voll auf die Nüsse - DodgeBall  
Komödie Vince Vaughn, Ben Stiller, Christine Taylor Rawson Marshall Thurber
Fox Voll auf die Nüsse - Dodgeball, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 07.02.05

Voll verheiratet  
Komödie Ashton Kutcher, Brittany Murphy, Christian Kane Shawn Levy
Fox Voll verheiratet, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 14.08.03

Vom Winde verweht  
Action & Thriller Vivien Leigh, Clark Gable, Olivia de Havilland Victor Fleming, George Cukor, Sam Wood, Charles MacArthur
Warner Home Vom Winde verweht, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 06.12.00

Von Liebe und Schatten  
Drama Jennifer Connelly, Antonio Banderas, Stefania Sandrelli Betty Kaplan
VON LIEBE UND SCHATTEN

Von Löwen und Lämmern  
Action & Thriller Robert Redford, Meryl Streep, Tom Cruise Robert Redford
Schakal, Der - Steelcase Ltd. Ed. DV

Von Pearl Harbor bis Okinawa  
Dokumentationen
EMS Zeitgeschichte - Von Pearl Harbor bis Okinawa, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 18.09.03

Vulkan  
TV-Serien & TV-Produktionen Matthias Koeberlin, Katharina Wackernagel, Yvonne Catterfeld Uwe Janson
Lorchheim, ein kleiner Ort in der malerischen Eifel. Ex-Feuerwehrmann Michael Gernau (Matthias Koeberlin), möchte eigentlich gemeinsam mit seiner Freundin Andrea (Katharina Wackernagel) in Frankfurt ein neues Leben beginnen. Doch es bahnt sich eine Naturkatastrophe an: Unter der Erdoberfläche beginnt es zu brodeln. Die Lavamassen drohen sich in einen Vulkanausbruch unvorstellbaren Ausmaßes zu entladen. An der Seite der jungen Wissenschaftlerin Daniela Eisenach (Yvonne Catterfeld) muss Michael eine Entscheidung treffen – und die Zeit läuft!

Der Vulkan beschreibt das Schreckens-Szenario eines Vulkanausbruchs in der Eifel und die damit verbundenen Folgen für die Menschen in dem Katastrophengebiet, ein realistisches Drama über einen logistischen und gesellschaftlichen Ausnahmezustand mitten in Deutschland.

Im Zentrum der Geschichte steht das Schicksal der Bewohner eines kleinen Eifelortes. Vor dem Hintergrund einer unfassbaren Naturkatastrophe erzählt der Drehbuchautor Alexander Rümelin in Der Vulkan von Menschen in einer Extremsituation, im Spannungsfeld zwischen Ignoranz und Verantwortungsbewusstsein, zwischen Hilflosigkeit und Heroismus bei dem Kampf um ihre Existenz, ihre Familien, ihre Heimat und ihr Leben.



Created using DVDpedia
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.