Bibliothek
Sorted By: Titel
DVDs in Collection: 1'804
Page # 10
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | U | V | W | X | Y | Z

I Want Candy  
Komödie Carmen Electra, Tom Riley, Tom Burke Stephen Surjik
Ascot Elite I want Candy, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 25.10.07

I-Spy  
Action & Thriller Eddie Murphy, Owen Wilson, Famke Janssen Betty Thomas
Sony Pictures I-Spy, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 12.08.03

I, Robot  
Action & Thriller Will Smith, Bridget Moynahan, Bruce Greenwood Alex Proyas
DVD FSK 12 Science Fiction und Fantasy/ Fox.

I.Q. - Liebe ist relativ  
Action & Thriller Tim Robbins, Meg Ryan, Walter Matthau Fred Schepisi
Paramount IQ-Liebe ist relativ, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 05.02.04

Icarus - uncut Edition  
Action & Thriller Dolph Lundgren, Bo Svenson, Stefanie von Pfetten, Katelyn Mager, Monique Ganderton Dolph Lundgren
Dolph Lundgren's Regiearbeiten stellen sich als die besten seiner Filme heraus, so bildet auch ICARUS keine Ausnahme. Hier stimmt einfach alles - Story, Action, Darsteller - und trotz FSK Freigabe UNGESCHNITTEN (die hatten wohl einen guten Tag, der Film ist für FSK-Verhältnisse ziemlich brutal).

Ice Age 2 - Jetzt taut's - Special Edition - Steelbook  
Kinder & Familie Carlos Saldanha
Das Liebesleben eines Mammuts – natürlich Kinderfilm-tauglich behandelt – steht im Zentrum dieser Fortsetzung zum Computer-animierten Superhit aus dem Jahr 2002. Während die drei prähistorischen Helden Mammut Manfred, Faultier Sid und Säbelzahntiger Diego im ersten Teil in einer Art „Drei Säugetiere und ein Baby“ ein verlorenes Menschenkind zurück zu seinem Stamm brachten, verzichtet die Fortsetzung auf ein ähnlich formelhaftes Story-Gerüst und verlässt sich bei seinem sehr episodenhaft angelegten Plot voll und ganz auf das erfolgserprobte Zusammenspiel seiner Figuren. Und das langt trotz dünner Handlung für einen richtig unterhaltsamen Film.

Das tierische Trio befindet sich in "Ice Age 2 – Jetzt taut’s" auf der Flucht vor der großen Schmelzwasser-Flut und trifft auf dem Weg unter anderem ein weibliches Mammut, das sich für eine Beutelratte hält und von einem Schwarm frisch aufgetauter, fleischfressender Fische bedroht wird. Ebenfalls für viel Spaß und Lacher sorgen eine Herde Lava-anbetender Mini-Faultiere, Geier mit beeindruckender Musical-Choreographie, und noch mehr kongeniale Slapstick mit dem heimlichen Star von Teil Eins, Hörnchen Scrat und seine unendlichen Versuche, eine Eichel zu retten. Alles zusammen ergibt einwandfreie Unterhaltung, die nicht nur die Kleinen richtig cool finden werden. "-- Bret Fetzer"

Ich glaub' ich steh' im Wald  
Komödie Sean Penn, Jennifer Jason Leigh, Judge Reinhold, Nicolas Cage Joe Walsh
Cameron Crowe ("Jerry Maguire") schrieb das Drehbuch zu "Ich glaub' ich steh' im Wald" auf der Basis eines Buchs, das er verfasste, als er noch als Reporter für das Magazin "Rolling Stone" arbeitete. Damals sah er noch so jugendlich aus, dass es ihm ein Jahr lang gelang, inkognito eine kalifornische Highschool zu besuchen und seine Erfahrungen als Buch zu veröffentlichen. Der Film diente als Sprungbrett für die Karrieren einer ganzen Reihe von jungen Schauspielern, darunter Jennifer Jason Leigh, Judge Reinhold, Phoebe Cates und -- vor allem -- Sean Penn. Die Handlung ist episodisch aufgebaut und handelt vom Leben einzelner klischeehafter Teenagertypen: einem der coolen Kids der Schule, einem Streber, einer Teen-Queen und (am amüsantesten) dem Klassen-Kiffer (Penn), der im Konflikt mit dem strengen Geschichtslehrer (Ray Walston) steht. "Ich glaub' ich steh' im Wald" ist kein großartiger Film, er ist aber sehr unterhaltsam und -- für eine gewisse Altersgruppe -- ein prägendes Filmerlebnis. "--Marshall Fine"

Ich küsse meinen Mörder  
TV-Produktionen Daniel Craig, Rosie Rowell, Peter Howitt David Richards
Es ist die letzte Chance für Cop Matt Kearny (James Bond-Darsteller Daniel Craig): Wenn er das Verschwinden der Ehefrau des zwielichtigen Graham Ives (Peter Howitt) aufklären kann, darf er seinen Job vielleicht behalten. Schnell kommt Kearny zu der Überzeugung, dass nur Ives selbst seine Frau auf dem Gewissen haben kann. Doch ein Mord ist dem aalglatten Mann nicht nachzuweisen, selbst unter Kearnys Dauerverhören bricht er nicht zusammen. Der Ermittler schlägt einen gefährlichen Weg ein, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen: Kearny bittet seine Exfreundin, die Polizistin Jude "Maggie" Sawyer (Rosie Rowell), sich verdeckt an Ives heranzumachen. Vielleicht kann sie sein Vertrauen gewinnen und ihn so zu einem unbedachten Geständnis bringen? Und der Plan funktioniert. Leider zu gut. Denn schon bald ist Jude dem geheimnisvollen Graham Ives mehr als zugetan. Die verdeckte Ermittlung wird zu einer dramatischen Liebesgeschichte, denn was führt Ives nun wirklich im Schilde? Hat er seine Frau auf dem Gewissen? Dann hätte Matt Kearny seine Kollegin in große Gefahr gebracht. Ein harter Brocken für den Ermittler, denn auch sein Herz ist nicht aus Stein. Und das neue Glück seiner ehemaligen Freundin stürzt den Cop in ein emotionales Chaos. Zudem wollen seine Vorgesetzten endlich Erfolge sehen, schließlich steht Kearny noch immer auf der Abschussliste. Kann der knallharte Cop Gefühle und Verstand so zusammenbringen, dass der Fall am Ende aufgeklärt wird? Als er endlich die richtigen Schlüsse zieht, ist es höchste Zeit für ihn, zu handeln.
Mit Daniel Craig in der männlichen Hauptrolle, gelingt es diesem Psychokrimi, eine spannende Geschichte mit der nötigen Glaubwürdigkeit zu inszenieren. Kein Wunder, dass der smarte Engländer mittlerweile Sean Connery, Roger Moore und Pierce Brosnan in der Rolle des legendären "Agenten im Auftrag ihrer Majestät" übernommen hat. Seine Spielweise, in "Ich küsse meinen Mörder" besonders seine ungezügelte Emotionalität, die scheinbar gerne jede Form verliert, wirkt nie aufgesetzt, sondern ehrlich und mitreißend. Der Hollywood-Star, der momentan in dem Epos "Der goldene Kompass" auf der Leinwand zu sehen ist, blickt bereits auf viele erfolgreiche Kassenschlager zurück. Sein Name steht nicht nur im Abspann zu "Lara Croft: Tomb Raider", "Road to Perdition" oder Steven Spielbergs "München". Bereits vor seinem Durchbruch galt er als talentierter Darsteller, der nach seiner Schauspielausbildung bereits Erfahrungen im renommierten Old Vic Theatre gesammelt hatte. Mit mehreren Auszeichnungen wie dem BAFTA-Award geehrt, steht Daniel Craig noch eine glänzende Zukunft als einer der derzeit bekanntesten Schauspieler Englands bevor.
Das hatte Regisseur Daniel Richards wohl schon 1996 erkannt, als er den jungen Schauspieler in der Rolle des sperrigen Ermittlers Mat Kearny besetzte. Richards ist vor allem durch seine Arbeiten für die BBC ein viel beschäftigter Regisseur auf der Insel. Genau so bekannt dürfte das Gesicht von Rosie Rowell sein, die sich in den vergangenen Jahren durch die gesamte Serienlandschaft des britischen Fernsehens spielte. Mit der Polizistin Jude "Naggie" Sawyer, gelingt ihr erneut die berührende Darstellung einer Frau, die zwischen allen Fronten um ihre Gefühle kämpft, vielleicht sogar in dem Wissen, sich dabei selbst zu betrügen.
"Ich küsse meinen Mörder" ist ein rundum gelungenes Stück spannendster Unterhaltung. Wer Krimikost mit einer Prise Psychothrill und Dramatik zum Abendessen bevorzugt, wird mit dieser Wahl überaus zufrieden sein.
Die DVD von KSM präsentiert den Film sowohl in der deutsch synchronisierten Fassung als auch in der englischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Ich weiß, wer mich getötet hat  
Action & Thriller Lindsay Lohan, Julia Ormond, Spencer Garrett Chris Sivertson
Sony Pictures Ich weiÃ?, wer mich getötet hat, USK/FSK: KJ VÃ--Datum: 05.06.08

Ich, du und der andere  
Komödie Owen Wilson, Kate Hudson, Matt Dillon Anthony Russo, Joe Russo
Universal Ich, Du und der Andere, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 25.01.07

Ich, Tom Horn  
Western Steve McQueen, Linda Evans, Richard Farnsworth William Wiard
Warner Home Ich, Tom Horne, VÃ-Datum: 22.07.05

Illuminati  
Action & Thriller Tom Hanks, Ewan McGregor, Stellan Skarsgard, Ayelet July Zurer, Kristof Konrad Ron Howard
Das Team hinter dem weltweiten Phänomen THE DA VINCI CODE – SAKRILEGkehrt zurück mit der mit Hochspannung erwarteten Verfilmung von ILLUMINATI, basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Dan Brown. Tom Hanks greift seine Rolle als Harvard- Professor Robert Langdon wieder auf. Erneut findet der Experte für Kunstgeschichte und religiöse Symbolik heraus, dass altertümliche Mächte mit weit zurückliegenden Wurzeln vor nichts halt machen, noch nicht einmal vor Mord, um ihre Ziele zu verwirklichen. Ron Howard führt wieder Regie, als Produzenten fungieren Brian Grazer, Ron Howard und John Calley. Das Drehbuch stammt von Akiva Goldsman und David Koepp.
Robert Langdon (TOM HANKS) entdeckt Beweise, dass die mächtigste Untergrundbewegung der Geschichte, ein uralter konspirativer Geheimbund, den man als "Die Illuminati" kennt, wiederauferstanden ist. Kurz darauf wird er damit konfrontiert, dass die katholische Kirche, der zutiefst verhasste Erzfeind der Illuminaten, einer tödlichen, existenzvernichtenden Bedrohung ausgesetzt ist. Nachdem Langdon herausgefunden hat, dass eine unaufhaltbare Illuminati-Zeitbombe tickt, die noch am gleichen Tag zu explodieren droht, fliegt er unverzüglich nach Rom, wo er sich mit der schönen und rätselhaften italienischen Wissenschaftlerin Vittoria Vetra (AYELET ZURER) zusammentut. Gemeinsam machen sie sich auf zu einer atemlosen, actionreichen Hetzjagd quer durch die ewige Stadt, durch versiegelte Krypten, gefährliche Katakomben, verlassene Kathedralen – und sogar mitten hinein ins Herz des geheimsten und best bewachten Grabgewölbes der Welt. Langdon und Vetra folgen einer 400 Jahre alten Spur altertümlicher Symbole, auf der die einzige Hoffnung für das Überleben des Vatikans ruht.
Der Kinostart von Ron Howards THE DA VINCI CODE – SAKRILEG gehörte 2006 zu den aufsehenerregendsten Medienereignissen überhaupt und wurde weltweit mit größter Spannung erwartet. Nur wenige Filme zuvor haben ähnlich viel Aufmerksamkeit erregt. Und auch ILLUMINATI kann jetzt schon zu den absoluten Highlights des Kinojahres 2009 gerechnet werden. In der Hauptrolle agiert erneut Oscar®-Preisträger Tom Hanks als Robert Langdon. An seiner Seite spielen Ayelet Zurer ("8 Blickwinkel", "München"), Ewan McGregor ("Star Wars: Episode I-III"), Stellan Skarsgård ("Dogville", "Fluch der Karibik") und Armin Mueller-Stahl ("Die Buddenbrooks", "The International").

The Illusionist - Kaufversion im veredelten Stülper  
Action & Thriller Edward Norton, Paul Giamatti, Jessica Biel Neil Burger
The Illusionist ist ein sehr unterhaltsamer (Fanatasy-)Film aus dem Bereich der Zauberei. Es ist eine Verfilmung der Kurzgeschichte Eisenheim der Illusionist von Steven Millhauser.



Handlung:

Der Film spielt Anfang des 20. Jahrhunderts in Wien. Eduard ist der Sohn eines einfachen Schreiners, als er eines Tages Herzogin Sophie von Teschen trifft. Die beiden werden Freunde und verlieben sich. Als die beiden zusammen weglaufen wollen, werden sie gefunden und voneinander getrennt.



Mehr sollte man über die Handlung eigentlich nicht wissen und sich auf den Film einfach einlassen. Edward Norton spielt seine Rolle des Zauberers sehr gut und der Film ist durchweg spannend und atmosphärisch dicht. Zudem hält die Story einige gute Twists und Überraschungen bereit. Demzufolge ist es besser, wenn man den Film ohne viel Vorwissen auf sich wirken lässt. Illusionist muss sich hinter dem viel gelobten "The Prestige" mit Christian Bale keineswegs verstecken. Wenn die DVD-Umsetzung zufriedenstellend ausfällt, dann würde ich dem allgemeinen Filmfan dieses Werk durchaus zum Kauf empfehlen. Kameramann Dick Pope war übrigens 2007 für den Oscar nominiert - hat aber nicht gewonnen.

Im Dutzend billiger  
Komödie Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo Shawn Levy
Fox Im Dutzend billiger, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 12.07.04

Im Dutzend billiger 2  
Komödie Steve Martin, Bonnie Hunt, Piper Perabo Adam Shankman
Im Dutzend Billiger 2

Im Feuer  
Action & Thriller Joaquin Phoenix, John Travolta, Jacinda Barrett Jay Russell
Buena Vista Im Feuer, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 17.06.05

Im Netz der Spinne  
Action & Thriller Morgan Freeman|Monica Potter Lee Tamahori
Nach dem grausamen Tod seiner Partnerin zieht sich Detective und Best-Seller-Autor Alex Cross in den Ruhestand zurück. Als jedoch ein hochkarätiger Verbrecher die Tochter eines Senators entführt, kehrt Alex noch einmal zurück, um den Fall zu lösen. Zusammen mit der Secret Service Agentin, die das Mädchen schützen sollte, folgt er der verschlungenen Fährte des Täters. Dabei macht er eine erschreckende Entdeckung Der Entführer hat es auf mehr als nur Lösegeld abgesehen ... er will das Verbrechen des Jahrhunderts begehen und Alex soll ihm dabei helfen. Alex gerät in ein verworrenes Netz voller Täuschungen und tödlicher Gefahren. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Gelingt es, das unschuldige Opfer aus den Fängen des wahnsinnigen Pscyhopathen zu retten?

Im Tal von Elah  
Drama Tommy Lee Jones, Charlize Theron, Susan Sarandon Paul Haggis
Concorde Im Tal von Elah, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 14.08.08

Im Zwielicht  
Action & Thriller Paul Newman, Susan Sarandon, Gene Hackman, James Garner Robert Benton
ZUGEGEBEN, die Story ist nicht gerade die Neueste.
-> ABER dafür hat der Starbesetzung wie in kaum einem anderen Film: Paul Newman, Susan Sarandon, Gene Hackman, James Garner, Reese Witherspoon und Stockard Channing. Dazu Musik von Elmer Bernstein.
ZUGEGEBEN, der Film läuft etwas träge an.
-> ABER dafür sprüht er vor Bissigkeit und gleichzeitigem Charme. Und immerhin geht es um einen Mord, in den der ehemalige Privatdetektiv Harry Ross (Newman) verwickelt wird. Nein, die Story könnte etwas spannender sein. Dafür machen die Schauspieler einiges wett. Allen voran natürlich nicht nur Nweman und Sarandon, sondern auch eine halbnackte Reese Witherspoon, über die sich sicher mancher Zuschauer freut. Alles in allem ein abendfüllender Film.
ABER es gibt - abgesehen von den Sprachen deutsch, englisch, französisch, spanisch & italienisch - als "Special Features" nur den Kino Trailer.
-> ZUGEGEBEN, das ist richtig enttäuschend !!!

IMAX: Deep Sea  
Dokumentationen Howard Hall
IMAX Deep Sea 3D - Der berühmte Filmemacher Howard Hall präsentiert ein Unterwasser-Erlebnis der ganz besonderen Art! Erleben Sie die unbeschreiblich farbenprächtige Welt weit unter dem Meeresspiegel! Faszinierende Bilder von unterschiedlichen Orten im atlantischen und pazifischen Ozean entführen den Zuschauer in ein Paradies in dem nicht nur Meeresschildkröten, Haie, Tintenfische und atemberaubende Korallen zu Hause sind. Spektakuläre Kameraaufnahmen ermöglichen die hautnahe Betrachtung der außergewöhnlichsten Lebewesen unseres Planeten.

Immer Ärger mit den Mädchen  
Komödie Elvis Presley, Vincent Price, Marilyn Mason Norman Taurog
A traveling chautauqua show. an educational and entertainment troupe, pitch their tents in a small American town with an ensemble of speakers, lecturers, teachers, musicians, and actors as manager Walter Hale must deal with a myriad of problems, including small town prejudice and politics, nepotism, union problems, and a murder.

Imperium - Zwei Welten prallen aufeinander  
Action & Thriller John Leguizamo, Peter Sarsgaard, Sonia Braga Franc. Reyes
New York, eine Welt gespalten in zwei verschiedene Klassen. Fr die einen absoluter Reichtum, fr die anderen Gewalt, Armut und Drogen. 3 Gangster riskieren in diesem packenden Thriller den alles entscheidenden Sprung auf die andere Seite...

In & Out  
Drama Kevin Kline, Tom Selleck, Joan Cusack Frank Oz
Es ist inzwischen schon gute Sitte, dass DVD-Kunden mit zahlreichen Special-Features beglückt werden. "In & Out" macht da keine Ausnahme. In diesem Fall hat man den silbernen Datenträger um Interviews mit Cast und Crew, einen Making-Of-Beitrag, Produktionsnotizen, eine Fotogalerie sowie drei Kinotrailer und sechs TV-Spots erweitert. "--Jeff Shannon"

In 80 Tagen um die Welt  
Action & Thriller Jackie Chan, Steve Coogan, Jim Broadbent Frank Coraci
Universum Film In 80 Tagen um die Welt (J. Chan), USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 25.08.05

In 80 Tagen um die Welt, Teil 1: Von London durch das Reich der Mitte  
Action & Thriller Pierce Brosnan, Sir Peter Ustinov, Julia Nixon, Eric Idle
Die filmische Umsetzung dieser Neuverfilmung des Stoffes ist, wie sollte es bei dieser Starbesetzung anders sein, gut gelungen. Die Filmqualität auf der DVD ist allerdings sehr erbärmlich. Die Bildqualität ist (gemessen an anderen DVD's) schlecht. Nun gut, es ist halt nur eine Fernsehproduktion... Trotzdem ist diese DVD allen zu empfehlen, die für Stunden einfach mal abschalten wollen. Dann empfiehlt es sich allerdings die englische Tonspur zu wählen, da die (falsche) Synchronstimme von Pierce Brosnan nervt.

In 80 Tagen um die Welt, Teil 2: Durch Amerika und ueber den Ozean  
Action & Thriller Pierce Brosnan, Sir Peter Ustinov, Julia Nixon, Eric Idle
"In 80 Tagen um die Welt" ist eine recht gelungene Fernsehproduktion des Klassikers von Jules Verne. Allein die Besetzung mit Pierce Brosnan und Peter Ustinov macht die insgesamt drei Teile á 90 Minuten sehenswert. Die spannende Geschichte wurde gut umgesetzt, leider mit etwas zu wenig tollen Landschaftsaufnahmen der Weltreise von Phileas Fogg, wodurch die Atmosphäre etwas zu kurz kommt. Insgesamt aber eine nette Umsetzung der zweifellos hochinteressanten Story!
Das auf der zweiten DVD als umfangreich angekündigte Bonusmaterial fällt leider äußerst spärlich aus!

In America  
Drama Samantha Morton, Paddy Considine, Djimon Hounsou Jim Sheridan
Erleben Sie diese ebenso einfühlsame wie amüsante Geschichte aus der Sicht zweier Kinder, die ihrer farblosen Welt einen ganz eigenen Anstrich verpassen. In Amerika liegt die Zukunft! Hier wollen Johnny Paddy Considine und Sarah Samantha Morton einen neuen Anfang wagen. Einen Anfang ohne ihren kleinen Sohn, der zu Hause in Irland unter tragischen Umständen starb. Einen Anfang aber mit ihren Töchtern Ariel und Christy, die ihre neue Heimat New York mit staunenden Augen betrachten und aufnehmen. In der magischen Welt der Kinder sind das schäbige Mietshaus in Manhattan und die exzentrischen Nachbarn ein einziges geheimnisvolles Abenteuer, das entdeckt werden will.

In den Schuhen meiner Schwester  
Komödie Cameron Diaz, Toni Collette, Shirley MacLaine Curtis Hanson
Fox In den Schuhen meiner Schwester, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 11.05.06

In einem fernen Land  
Action & Thriller Tom Cruise, Nicole Kidman, Thomas Gibson Ron Howard
Universal In einem fernen Land, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 01.07.03

In einem Land vor unserer Zeit  
Kinder & Familie Judith Barsi, Burke Byrnes, Gabriel Damon, Bill Erwin, Pat Hingle Don Bluth
Universal In einem Land vor unserer Zeit 1, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 2: Das Abenteuer im grossen Tal  
Kinder & Familie Roy Allen Smith
Universal In einem Land vor unserer Zeit 2 - Ab. im gr. Tal, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 3: Die Zeit der grossen Gabe  
Kinder & Familie Scott McAfee, Candace Hutson, Heather Hogan, Jeff Bennett, Rob Paulsen Roy Allen Smith
Universal In einem Land vor unserer Zeit 3 - Zeit d. gr. Gab, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 4: Im Tal des Nebels  
Kinder & Familie John Ingle, Candace Hutson, Heather Hogan, Rob Paulsen, Jeff Bennett Roy Allen Smith
Universal In einem Land vor unserer Zeit 4 - Im Tal d. Nebel, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 5: Die geheimnisvolle Insel  
Kinder & Familie Maximilian Artajo, Céline Vogt, Leander Wolf, Anke Engelke, Dirk Bach Piet De Rycker, Thilo Rothkirch
Universal In einem Land vor unserer Zeit 5 - Geheimn. Insel, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 6: Der geheimnisvolle Berg der Saurier  
Kinder & Familie Thomas Dekker, Kenneth Mars, Anndi McAfee, Aria Noelle Curzon, Jeff Bennett Graham Morris
Universal In einem Land vor unserer Zeit 6 - Geheimn. Berg, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 09.09.04

In einem Land vor unserer Zeit 7: Der geheimnisvolle Zauberstein  
Kinder & Familie Rob Paulsen, Kenneth Mars, Miriam Flynn, Jeff Bennett, Jim Cummings Charles Grosvenor
In dem mittlerweile siebten Abenteuer der neugierigen und hilfsbereiten Dinos sieht Littlefoot eines Nachts eine geheimnisvolle Erscheinung am Himmel ein Meteor schlägt oben auf dem Dreihorn-Gipfel der Rauchenden Berge ein. Als er am nächsten Morgen ganz aufgeregt davon erzählt, stößt seine Geschichte auf wenig Beachtung. Fast schon glaubt Littlefoot, er habe alles nur geträumt, als plötzlich zwei merkwürdige fremde Dinosaurier mit regenbogenfarbenen Gesichtern auftauchen. Die beiden streuen unter den Dinosauriern im großen Tal das Gerücht, bei dem Meteor handele es sich um einen geheimnisvollen Zauberstein, der magische Kräfte verleiht. Natürlich wollen Littlefoot und seine Freunde gleich aufbrechen, um den magischen Stein zu finden - aber die Rauchenden Berge liegen leider im geheimnisvollen Jenseits und dieses gefährliche Gebiet darf nicht betreten werden! Nur Petries Onkel Pterano bietet ihnen seine Unterstützung bei der Suche an. Die Freunde ahnen nicht, dass der zwielichtige Pterano seine eigenen Gründe hat, warum er den geheimnisvollen Zauberstein finden will. Auf der Suche nach der Wahrheit wagen sich die Kleinen in das geheimnisvolle Jenseits hinaus - und landen in einem Abenteuer, das aufregender und gefährlicher ist, als sie sich das in ihren wildesten Träumen hätten vorstellen können!

In einem Land vor unserer Zeit 8. Der erste Schnee  
Kinder & Familie John Ingle, Aria Noelle Curzon, Rob Paulsen, Thomas Dekker, Anndi McAfee Charles Grosvenor
Universal In einem Land vor unserer Zeit 8 - der Schnee, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 17.10.02

In einem Land vor unserer Zeit 9 - Die Reise zum großen Wasser  
Kinder & Familie Charles Grosvenor
Universal In einem Land vor unserer Zeit 9 - Die Reise zum.., USK/FSK: oA VÃ-Datum: 09.10.03

In einem Land vor unserer Zeit 10: Die große Reise  
Kinder & Familie John Ingle, Alec Medlock, Kenneth Mars, Miriam Flynn, Aria Noelle Curzon Charles Grosvenor
Universal In einem Land vor unserer Zeit 10 - Die gr. Reise, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 05.10.04

In einem Land vor unserer Zeit 11: Das Geheimnis der kleinen Saurier  
Kinder & Familie Aaron Spann, Jeff Bennett, Aria Noelle Curzon, Michael Clarke Duncan, Miriam Flynn Charles Grosvenor
Universal In einem Land vor unserer Zeit 11 - Kleine Saurier, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 12.10.05

In meinem Himmel  
Action & Thriller Mark Wahlberg, Rachel Weisz, Saoirse Ronan, Stanley Tucci, Susan Sarandon Peter Jackson
Susie Salmon wurde nur 14 Jahre alt. In einer magischen Welt zwischen Himmel und Erde gefangen, beobachtet sie, wie ihre Familie und Freunde mit ihrem gewaltsamen Tod fertig werden und ihr Mörder sein unauffälliges Leben fortsetzen kann. Obwohl Susies Vater den Nachbarn verdächtigt und ihre Schwester schließlich auch Beweise entdeckt, kann der Killer den Cops entkommen. Jahre vergehen, bis die Familie wieder zu sich findet und sich das Schicksal Susies, aber auch das ihres Mörders schließlich erfüllt.

Peter Jacksons Verfilmung von Alice Sebolds Bestseller fehlt der lange erzählerische Atem der Vorlage, die über den Tod das Leben feiert. Ohne sein zuletzt gewohntes Dreistundenformat muss Jackson verkürzen. Trotzdem gelingt ihm ein Film, wie ihn sich seine Fans erwarten durften. Sensibel erzählt, doch die Thrilleraspekte stärker betonend. Mit magischen Bildern aus einer digitalen Zwischenwelt, einem düsteren, trotzdem aber hoffnungsvollen Ton und einem starken Ensemble, angeführt von Abbitte-Entdeckung Saoirse Ronan.

In Sachen Liebe  
Komödie Meg Ryan, Matthew Broderick, Kelly Preston Griffin Dunne
Außer dem amerikanischen Kinotrailer und ein paar Informationen zu einigen der am Film Beteiligten hat die DVD von Griffin Dunnes Regiedebüt nichts an Zusatzmaterial zu bieten. Aber zumindest ist der Transfer makellos, so dass man die aufregenden, das Kino und den ihm eigenen Voyeurismus immer wieder reflektierenden Bildkompositionen des Kameramanns Andrew Dunn in ihrer ganzen Schönheit und Komplexität genießen kann. "--Tom Keogh"

In the Cut  
Action & Thriller Meg Ryan, Mark Ruffalo, Jennifer Jason Leigh Jane Campion
Frannie Avery, ein bis dahin eher leidenschaftslos lebender New Yorker Single, steigt die Kellertreppe einer Bar hinab - und damit in die Untiefen ihrer eigenen Begierden. Durch Zufall beobachtet sie im Halbdunkel der Bar eine Blowjob-Szene der Kopf einer Frau in seinem Schritt, ihre Bewegungen, dahinter die Umrisse des Mannes, sein Tattoo auf dem Handrücken. Das Bild geht Frannie nicht mehr aus dem Kopf. Nichts geht mehr seinen gewohnten Gang, als am nächsten Morgen die grausam entstellte Leiche der Frau gefunden wird und der Mann mit dem Tattoo sich Frannie als Detective Malloy vorstellt, der in dem Mordfall ermittelt. Der undurchschaubare Macho Malloy fasziniert Frannie und eine verhängnisvolle Beziehung zwischen Zeugin und Detective nimmt ihren Lauf, bis ein weiterer Mord geschieht. Hin- und hergerissen zwischen Misstrauen und Verlangen, zwischen Faszination und Angst, droht Frannie die Kontrolle über ihre sexuellen Begierden zu verlieren und gerät in Lebensgefahr...

In the Electric Mist - Mord in Louisiana  
Action & Thriller John Goodman, Tommy Lee Jones, Peter Sarsgaard Bertrand Tavernier
Beschreibung Dave Robicheaux, Detective im Bundestaat Louisiana, jagt einen Serienkiller, der bereits mehrere junge Frauen auf dem Gewissen hat. Auf der Rückfahrt von einem grausamen Tatort trifft Robicheaux auf den Hollywood-Star Elrod Sykes, der sich zu Dreharbeiten in der Gegend aufhält. Er ...

Inception  
Action & Thriller
Kaum ein Film ist vor dem Kinostart derart mit positiven Kritiken überschüttet worden wie Inception. Und nachdem ich den Film gesehen habe, hat jede einzelne davon Recht gehabt und ich habe bereits Termine ausgekundschaftet, wann ich ihn ein zweites Mal sehen kann. Inception ist (etwas ungewöhnlich im aktuellen Kinogeschehen) etwas komplett Neues und ich weigere mich, jegliches Prädikat unter "Meisterwerk" zu vergeben.



Die Handlung des Films ist hochkomplex. Jede Minute Unaufmerksamkeit kann bedeuten, dass man komplett den Überblick verliert. Es geht - grob skizziert - um den Kriminellen Cobb, der sich darauf spezialisiert hat, in das Unterbewusstsein von Geschäftsleuten einzudringen und ihnen wertvolle Informationen zu stehlen. Dies nennt man "Extraction". Dann erhält Cobb einen neuen Auftrag, diesmal soll er keinen Gedanken extrahieren, sondern einen einfügen. Er soll den Millionenerben Fischer dazu bringen, die Firma seines Vaters aufzuteilen. Dazu stellt er ein Team zusammen und macht sich während eines Fluges daran, in die Psyche von Fischer einzudringen. Mehrere Traumebenen werden aufgebaut, also ein Traum im Traum. In der tiefsten Traumebene soll der Gedanke eingepflanzt werden, so tief, dass der Erbe nachher nicht mehr seinen Ursprung wird rekonstruieren können. Doch je weiter sich das Team in Fischers Unterbewusstsein begibt, desto mehr erfahren wir auch über Cobb und dessen ganze Vergangenheit.



Inception geht tief in die menschliche Psyche. Es tun sich geistige Abgründe auf und die Riege der Schauspieler versteht es hervorragend, dies umzusetzen. Leonardo DiCaprio spielt den innerlich gebrochenen Cobb so hervorragend, als wäre ihm die Rolle auf den Leib geschnitten. Ist sie vielleicht sogar.



Christopher Nolan hat einen Film geschaffen, der von etwas lebt, was kein Film zuvor ähnlich vollbracht hat. Es ist die ständige Überraschung, das immerwährende Gefühl des Zweifels (Was ist Traum und was nicht?) und vor allem eine der ersten glaubhaften Begründungen, die physikalischen Gesetze auf den Kopf stellen zu können. Inception ist gespickt mit Geniestreichen, Cobbs Kreisel, die unendliche Treppe, Paris im 180° Winkel. Ein Wow-Effekt nach dem Anderen und dadurch, dass die Handlung kleine Lücken hat, die der Zuschauer selbst ausfüllen muss, lassen sich die verschiedensten Interpretationen anfertigen.

Der visuelle Hammer sind zweifellos die Spezialeffekte, die nur dann eingesetzt werden, wenn sie auch wirklich nötig sind, aber einen dann geradezu umhauen. Vor allem die Schwerelosigkeitssequenzen in der zweiten Ebene sind einfach irre.



Ich habe mir bereits die Freiheit genommen, alle auszulachen, die noch nicht drin waren und denke, dass ich nicht besonders falsch liege, wenn ich Inception einfach mal mindestens fünf Oscars für bester Film, beste Regie, beste Spezialeffekte, bestes Drehbuch und den besten Hauptdarsteller zuteile. Weniger hat Nolan nicht verdient.

Independence Day  
Action & Thriller Will Smith, Bill Pullman, Jeff Goldblum Roland Emmerich
Von den zwei hier enthaltenen Kommentaren ist der mit den Leitern der Special-Effects-Abteilung der interessantere. Beide führen auf einnehmende Weise vor, wie die optischen Tricks des Films die ganze Skala von traditionellen Modellanimationen bis hin zu technisch ausgereiften CGI-Anwendungen durchlaufen. "Creating Reality" ist die beste der drei Dokus, die einen Blick hinter die Kulissen bieten; "ID4 Invasion" ist eine interessante Zusammenstellung von fiktiven Reportagen (einige davon ziemlich überzeugend), die für die im Film enthaltenen Fernsehberichterstattungen gemacht wurden, während das kurze, von Jeff Goldblum moderierte Feature "HBO First Look" schließlich recht seicht und redundant daherkommt.
Viel interessanter ist dagegen die "Special-Edition"-Version von "Independence Day" mit der ursprünglichen, letztlich nicht verwendeten Schlussszene, in der Randy Quaid heldenhaft einen Doppeldecker-Oldtimer steuert statt einen technisch hochentwickelten Kampfjet. Wie Produzent Dean Devlin es ausdrückt: Der Anblick eines klapprigen alten Flugzeugs, das mit F-18-Kampfjets Schritt hält, war "einfach nicht glaubhaft". "--Jeff Shannon"

Indiana Jones - Die komplette DVD Movie Collection  
Action & Thriller Harrison Ford, John Rhys-Davies, Sir Sean Connery Steven Spielberg
Jäger des verlorenen Schatzes
Steven Spielbergs und Georges Lucas' im Jahre 1981 gedrehte Wiederbelebung der Sonntagsmatinee-Abenteuer wurde zu Recht einer der populärsten Filme der beiden Tycoons und wurde zweimal im Kinoformat fortgesetzt (eine TV-Serie folgte später). Der Film spielt im Jahre 1936, und wir lernen Indiana Jones (Harrison Ford) kennen, einen Archäologen und Abenteurer, der sich stets auf der Suche nach seltenen Artefakten und Antiquitäten befindet. Keine Frage, dass ihn diese Suche mehr als nur einmal in Gefahr bringt. In diesem ersten Teil findet sich Dr. Jones nun inmitten einer Nazi-Verschwörung wieder, denn eben jene befinden sich auf der Suche nach der Bundeslade, um ihre göttliche Kraft im kommenden Krieg nutzen zu können.
Natürlich gibt es für Indiana Jones in dieser Geschichte auch eine Lovestory zu bestehen: Karen Allen spielt hier eine alte Liebschaft des Archäologen und mannstarke Frau (was bedeutet, dass sie locker jeden Mann unter den Tisch trinken kann). Die Geschichte springt von einer Cliffhanger-Situation zur nächsten, und als Zuschauer stellt man sich stets die Frage: Wie will Indy aus dieser Lage -- ohne Schaden zu nehmen -- herauskommen? Für alle, die es nicht wissen sollten: Dies ist der Film, der Harrison Ford zum Superstar gemacht hat. "--Tom Keogh"
Indiana Jones und der Tempel des Todes
Das erste Abenteuer von Indiana Jones (Harrison Ford) nach "Jäger des verlorenen Schatzes" ist sicher um einiges düsterer als sein Vorgänger. Es ist aber auch lockerer, einfallsreicher und daher alles in allem zufriedenstellender. Zwar wirkt der Film noch immer so als bestünde er ausschließlich aus aneinander gereihten Cliffhangern, dies aber macht den Charme des Filmes aus.
Regisseur Steven Spielberg zitiert dabei jede Menge alter Abenteuerfilme, vor allem einen eher unbekannten Film mit dem Titel "Aufstand in Sidi Hakim". Aber auch Zitate aus alten John-Wayne-Filmen lassen sich festmachen -- gerade dann, wenn es um den machohaften Umgang des Dr. Jones mit dem weiblichen Geschlecht geht, hier dargestellt von Kate Capshaw (damals noch nicht mit Spielberg verheiratet), die eine Nachtclubsängerin spielt, die Indiana Jones mehr oder minder zufällig auf seiner Achterbahnfahrt durch den indischen Urwald begleitet.
Angesiedelt ist die Geschichte einige Jahre vor den Geschehnissen des ersten Teils. Sie erzählt von Indiana Jones' Versuch, die Kinder eines Dorfes aus den Klauen eines heidnischen Kultes zu entreißen. "--Tom Keogh"
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
Die dritte Episode von Steven Spielbergs Indiana-Jones-Saga besinnt sich der Stärken von "Jäger des verlorenen Schatzes" und mischt diese mit einigen sehr schönen, neuen Ideen. Die Bösewichter sind einmal mehr die Nazis, die sich diesmal auf der Suche nach dem Heiligen Gral befinden. Indy (Harrison Ford) wird in die Geschichte verstrickt, da es die Nazis auf den größten Experten für den Gral abgesehen haben: Dr. Henry Jones (Sean Connery), seinen Vater.
Spielberg zeichnet sich darin aus, nicht nur Action-Szenen inszenieren zu können, sondern mit jeder Szene die vorherige zu übertreffen. Höhepunkt dieser Action-Szenen ist eine Sequenz, in der Indiana Jones versucht, in einen fahrenden Panzer zu gelangen, in dem sein Vater gefangen gehalten wird.
Als Schmankerl bietet der Film eine aufwändige Eingangssequenz, in der geklärt wird, wie der seinerzeit noch junge Indiana Jones zu seinem Hut und seiner Peitsche gekommen ist. Und auch das Geheimnis um seinen Namen "Indiana" wird gelüftet. Den jungen Indiana Jones spielt übrigens der inzwischen verstorbene River Phoenix. "--Marshall Fine"

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels  
Action & Thriller Harrison Ford, Cate Blanchett, Karen Allen Steven Spielberg
Indiana Jones 4 Single Disc DV

The Informers  
Thriller Mickey Rourke, Kim Basinger, Winona Ryder, Billy Bob Thornton, Jon Foster Gregor Jordan

Inglourious Basterds  
Action & Thriller Brad Pitt, Mélanie Laurent, Christoph Waltz, Eli Roth, Michael Fassbender Quentin Tarantino
Ohne Zweifel gehört Quentin Tarantino auch knapp 15 Jahre nach seinem furiosen Welterfolg mit „Pulp Fiction" zu den aufregendsten Kreativen des modernen Kinos. Mit seinem neuen Film, der zu großen Teilen in Deutschland gedreht wird, schreibt er das erste Mal ‚historische' Geschichte und bringt ein leidenschaftliches Rache-Abenteuer auf die Leinwand.

Im deutsch besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) mit ansehen, wie ihre Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz) brutal hingerichtet wird. Nur knapp kann sie entkommen und flieht nach Paris, wo sie sich als Kinobesitzerin eine neue Identität und Existenz aufbaut. Zur gleichen Zeit formt Offizier Aldo Raine (Brad Pitt) eine Elitetruppe aus jüdisch-amerikanischen Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen Nazis und Kollaborateure durchführen soll. Gemeinsam mit seinen 8 Männern wird er in Frankreich abgesetzt, um dort unterzutauchen und in Guerilla-Einsätzen Nazis zu jagen und zu töten. Schon bald werden sie von den Deutschen als ‚Die Bastarde' gefürchtet. Raines Truppe kontaktiert die deutsche Schauspielerin und Geheimagentin Bridget von Hammersmark (Diane Kruger) für einen Einsatz, um die Führer des III. Reichs zu töten. Schicksale verschmelzen im politischen Untergrund und Schutz von Shosannas Kino. Die junge Frau plant dabei ihren ganz persönlichen Rachefeldzug …

Tarantino wagt sich an ein schwieriges Thema, das er mit großen Stars genial inszeniert. Mit der ausgewogenen Mischung aus Schundroman und Propaganda vermengt Inglourious Basterds ebenso die schändlichen, wie unterdrückten, überlebensgroßen Geschichten des 2. Weltkriegs.


Hinweis:
Bitte beachten Sie: Der Film ist mehrsprachig und teilweise untertitelt.


Bonusmaterial High Definition
Diskussion am Runden Tisch mit Quentin Tarantino, Brad Pitt und Elvis Mitchell (31 Minuten) Das Making Of von „Stolz der Nation” (4 Minuten) Ein Gespräch mit Rod Taylor (7 Minuten) Rod Taylor über Victoria Bitters (3 Minuten) Trailer: Teaser (1:43) Amerikanischer Trailer (2:21) Internationaler Trailer (2:07) Japanischer Trailer (1:15)
Bonusmaterial Standard Definition
Erweiterte und Alternative Szenen: Mittagessen mit Goebbels – Erweiterte Version (7 Minuten) La Lousianne Kartenspiel – Erweiterte Version (2 Minuten) „Stolz der Nation“ beginnt – Alternative Version (2 Minuten) „Stolz der Nation“ – Kompletter Film (6 Minuten) Die echten “Inglorious Bastards” (8 Minuten) Quentin Tarantinos Kameraperspektive (3 Minuten) Hi Sallys (2 Minuten)
Filmplakate-Tour mit Elvis Mitchell (11 Minuten) Inglourious Basterds Postergalerie (20+ stills)

Pressestimmen

„Starbesetztes Kultkino, mit Wortwitz und brillant inszeniert: ein echter Tarantino!“ --TV MOVIE

„unbedingt sehenswert“ „äußerst sehenswert“ --CINEMA

„Film des Jahres!“ --BILD

„faszinierend“ --SPIEGEL

„Phantasievoller Weltkinokrieg statt krudes "Kill Adolf"“ --SPIEGEL

Inside Man  
Action & Thriller Denzel Washington, Clive Owen, Jodie Foster Spike Lee
Spike Lee erzielte seinen bis heute größten Hit mit "Inside Man", einem unkonventionellen Thriller mit faszinierenden Details am Rande seines verworrenen Plots. Das Drehbuch (von Debutant Russell Gerwitz) hätte allerdings einige weitere Neufassungen gebrauchen können; es treibt die Handlung nämlich in vielen kleinen Schritten voran, von denen im Nachhinein aber eine Menge keinen wirklichen Sinn ergeben. Das Resultat ist, dass es mehr Spaß macht, "Inside Man" zu sehen als hinterher darüber nachzudenken (weil man dann Löcher in der Story entdecken würde, durch die bequem ein LKW fahren könnte). Dennoch spricht der Film seine Zuschauer an, besonders wenn NYPD Detektiv Keith Frazier (Denzel Washington) einen gefährlichen Bankräuber (Clive Owen) bekämpft, der mit seiner gut ausgebildeten Truppe die Kontrolle über eine Bank in der Wall Street übernommen hat, und sich dabei die scheinbare Geiselnahme in einen persönlichen Kreuzzeug verwandelt, dessen Ziel es ist, einige finstere Geheimnisse zu enthüllen. Wie man vom Regisseur des Films "Do the right Thing" vielleicht auch erwarten kann, nutzt Lee einige gute Gelegenheiten, um rassische Vorurteile in der Post-9/11-Ära aufzudecken und auf inländischen Terrorismus hinzuweisen. Die Geheimnisvolle "Problemlöserin" Madeline White (Jodie Foster) ist darüber hinaus so finster und vage definiert, dass sie locker für einen eigenen Film gut wäre. Mit der beeindruckendsten Besetzung, mit der er jemals gedreht hat (unter anderen Christopher Plummer, Willem Dafoe und Chiwetel Ejiofor), scheint Spike Lee auch mehr Interesse an Charakterszenen als an gut gemachten Spannungsmomenten gefunden zu haben. Allerdings hält das "Inside Man" nicht im Geringsten davon ab, subtil zu unterhalten und schrullig genug zu sein, um sich auf willkommene Art und Weise von den Schema F-Thrillern abzuheben, die der Standard in Hollywood sind. "--Jeff Shannon"

Inside Ring  
Action & Thriller Jean Reno, Sami Bouajila, Gaspard Ulliel, Vahina Giocante Laurent Tuel
Anton (Gaspard Ulliel) ist der einzige Sohn des armenischen Mafia-Paten Milo Malakian (Jean Reno). Der Malakian-Clan hat an der Côte d'Azur ein unantastbares Imperium errichtet. Antons Weg ist damit vorbestimmt: Er soll die Geschäfte der Familie übernehmen. Doch Anton will aussteigen, denn die Liebe zu einer Frau (Vahina Giaconte) lässt ihn von einem anderen Leben träumen - einem bürgerlichen Leben außerhalb des Clans. Dem Vater die Stirn zu bieten, ist jedoch ein lebensgefährliches Unterfangen, denn aus dem inneren Ring der Familie gibt es kein Entkommen.

Insider  
Action & Thriller Al Pacino, Russell Crowe, Christopher Plummer Michael Mann
Dr. Jeffrey Wigand (Genial: Russell Crowe) ist ein führender Wissenschaftler eines großen US Tabakkonzerns. Als er die Geschäftspraktiken seines Arbeitgebers kritisiert wird er fristlos entlassen. Der erfolgreiche Journalist Lowell Bergmann (Überragend: Al Pacino) wittert die Story seines Lebens und versucht Wigand zu einem Interview zu überreden, indem die kriminellen Machenschaften der Tabakindustrie aufgedeckt werden. Daraufhin wird Wigands Familie von Morddrohungen und Terror heimgesucht...
Michael Mann („Heat") hat ganze Arbeit geleistet. Dieser Film, welcher auf Tatsachen beruht, gehört ohne Zweifel zu den besten Filmen seines Genres. Er dokumentiert erschreckend überzeugend die Macht des Geldes und der Medien. Niemand wagte es gegen die Tabakindustrie zu klagen, da sie mit Hilfe ihres Geldes in der Lage waren jeden Prozess, mit den besten Anwälten auf der eigenen Seite, zu gewinnen. Gleichzeitig deckt der Film auf, wie man mit Informationen handeln kann und in der Lage ist, einen Menschen in der Öffentlichkeit zu vernichten ohne ihm körperliches Leid zuzufügen. Der Mensch, der hier vernichtet werden soll, ist Dr. Wigand. Dessen Rolle wird sehr überzeugend von Russel Crowe verkörpert. Eine solche Leistung schaffte er zuletzt als John Nash in „A beautiful mind".
Aber auch Al Pacino weiß zu überzeugen. Man nimmt ihm die Rolle als „ehrlichen" Journalisten, der zu seinen Versprechungen steht, ab. Beide Schauspieler spielen sich fast gegenseitig an die Wand und sind zu Höchstformen aufgelaufen, was wohl auch einer der Gründe für die Klasse dieses Filmes ist. Ohne Pacino und Crowe wäre der Film nicht auf diesem hohen Niveau.
Die Spannung wird dadurch aufgebaut, dass der Zuschauer erfahren will, wie Bergman auf die Aktionen der Tabakindustrie reagiert und umgekehrt. Man will wissen, was als nächstes passiert und wie die Hauptcharaktere auf den aufkommenden Stress reagieren. Man wird förmlich an den Bildschirm gefesselt. Das ist die Hauptaufgabe eines Thrillers. Er soll die Spannung aufrecht erhalten und weiter aufbauen, was hier sehr gut gelingt. Nur wenige Filme erreichen dieses Ziel über die gesamte Filmlänge.
Wer gute, anspruchsvolle Thriller mag und dabei auf Actionszenen verzichten kann, ist hier an der richtigen Adresse. Alle anderen sollten die Finger von diesem Film lassen.

Insomnia - Schlaflos  
Action & Thriller Al Pacino, Robin Williams, Hilary Swank Christopher Nolan
Warner Home Insomnia - Schlaflos, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 19.03.03

The International  
Action & Thriller Clive Owen, Naomi Watts, Armin Mueller-Stahl Tom Tykwer
p>Im Mittelpunkt von THE INTERNATIONAL steht die Entschlossenheit von Interpol-Agent Louis Salinger (CLIVE OWEN) und der New Yorker Staatsanwältin Eleanor Whitman (NAOMI WATTS), eine der mächtigsten Banken der Welt zu Fall zu bringen. Während sie eine Reihe illegaler Aktivitäten aufdecken, folgen Salinger und Whitman der Spur des Geldes von Berlin nach Mailand, New York und Istanbul. Bald schon befinden sie sich mitten in einer hochriskanten Hetzjagd rund um den Globus, bei der sie durch ihre kompromisslose Hartnäckigkeit auch ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen: Denn ihre Zielpersonen machen vor nichts halt – nicht einmal vor Mord – um auch weiterhin Terroranschläge und Kriege finanzieren zu können.
Tom Tykwer ("Lola rennt", "Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders") führte Regie bei diesem atemberaubend spannenden, ebenso intelligenten wie rasanten Action- Thriller. In den Hauptrollen spielen Clive Owen ("Children of Men", "Inside Man", "Hautnah") und Naomi Watts ("Tödliche Versprechen", "King Kong", "21 Gramm"). Armin Mueller-Stahl ("Die Buddenbrooks", "Illuminati"), Brian F. O'Byrne ("The New World", "Million Dollar Baby"), Ulrich Thomsen ("Brødre", "Festen") und Jack McGee ("L.A. Crash") komplettieren die internationale Besetzung. Die englisch-deutsche Co- Produktion THE INTERNATIONAL wurde im Studio Babelsberg in Potsdam gedreht sowie an Originalschauplätzen in Berlin, Istanbul und Mailand.

Interstate 60  
Komödie James Marsden, Gary Oldman, Kurt Russell Bob Gale
Mal angenommen, du hättest einen Wunsch frei - wie würde er lauten? Neil Oliver muss da nicht lange überlegen. Er wünscht sich an seinem 23. Geburtstag endlich zu erkennen, was sein Leben ihm bringen wird. Kaum hat Neil den Wunsch ausgesprochen, begegnet ihm der mysteriöse 0. W. Grant, der jedem Menschen einen einzigen Wunsch erfüllt. Von nun an geht es drunter und drüber. Gemeinsam mit Grant beginnt Neil eine fantastische Reise auf dem Highway Interstate 60, der auf keiner Landkarte existiert. Neil lernt dabei einige geheimnisvolle und skurrile Menschen kennen und stürzt von einem Abenteuer ins nächste. So wird diese Reise zu einem unglaublichen Road-Trip, der Neils Leben für immer verändert ...

Into the Blue  
Action & Thriller Paul Walker, Jessica Alba, Scott Caan John Stockwell
Sony Pictures Into the Blue (Jessica Alba), USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 11.04.06

Into The Sun - Im Netz der Yakuza  
Action & Thriller Steven Seagal, Matthew Davis, Takao Osawa mink
Sony Pictures Into the Sun - Im Netz der Yakuza (Seagal!), USK/FSK: 18+ VÃ-Datum: 23.05.05

Into the Wild  
Action & Thriller Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt Sean Penn
Sean Penns Filmadaption von Jon Krakauers Bestseller "Into the Wild" wird durch eine hervorragende Besetzung und eine angemessene Behandlung einer wahren Geschichte vorangetrieben. Emile Hirsch spielt Christopher McCandless, den Spross einer reichen, aber vom Pech verfolgten Familie, der nach seinem Abschluss an der Emory University in Atlanta Anfang der Neunziger Jahre beschließt, alles hinzuschmeißen und sich als "Reisender in Sachen Ästhetik" auf der Suche nach der "ultimativen Freiheit" aufzumachen. Und dabei macht er keine halben Sachen: McCandless spendet seine nicht unbeträchtlichen Ersparnisse wohltätigen Organisationen, verbrennt im wahrsten Sinne des Worten sein verbliebenes Bargeld, ändert seinen Namen in "Alexander Supertramp", verlässt seine Familie (William Hurt und Marcia Gay Harden als zänkische, ahnungslose Eltern und Jena Malone als seine erstaunte, aber liebevolle Schwester, die als Überstimme einen großen Teil der Hintergrundgeschichte erzählt) und macht sich auf den Weg in Richtung der Wildnis Alaskas, wo er sich vor der Welt verstecken will. In den folgenden zwei Jahren lebt er ein Vagabundenleben, nimmt hin und wieder einen Job an, fährt im Kajak im Grand Canyon nach Mexiko, landet in L.A. in der Gosse und dreht jedem, der sich mit ihm anfreunden will, den Rücken zu (darunter Catherine Keener und Brian Dierker als Hippies mittleren Alters und Hal Holbrook in einer bewegenden Rolle als alternder Witwer, der "Alex" unter seine Fittiche nehmen will). Penn, der Regie führte und das Drehbuch schrieb, wechselt diese Sequenzen ab mit Szenen, die McCandless’ Alaska-Idylle zeigen – wobei sich dies bald als nicht wirklich idyllisch herausstellt. McCandless richtet sich in einem liegengebliebenen Schulbus ein und kommt eine Zeitlang über die Runden, indem er Kleintiere (und einen riesigen Elch) erlegt, Bücher liest und seine existenzialistischen Überlegungen zu Papier bringt. Aber als die harte Realität eines Lebens in der Wildnis einsetzt, merkt er schnell, dass er nicht nur auf die Anforderungen des täglichen Überlebens schlecht vorbereitet ist, sondern dass er auch die Wichtigkeit jener Dinge unterschätzt hat, denen er entkommen wollte: menschlichen Beziehungen. Es wäre einfach, McCandless entweder als wahren Freigeist zu idealisieren, der von den sozialen Bindungen, die uns Andere einschränken, befreit ist oder ihn als hoffnungslos unreifen Naivling abzutun, als Verrückten, dessen Ignoranz gegenüber der praktischen Realität ihn zum Scheitern verurteilt. "Into the Wild" tut weder das Eine noch das Andere, sondern erzählt dem Zuschauer diese Geschichte auf bewundernswert unsentimentale Art und Weise und überlässt einem so die Entscheidung darüber. "--Sam Graham"

Invasion  
Action & Thriller Nicole Kidman, Daniel Craig, Jeremy Northam Oliver Hirschbiegel
Warner Home Invasion, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 22.02.08

Invictus - Unbezwungen  
Action & Thriller Morgan Freeman, Matt Damon, Tony Kgoroge, Patrick Mofokeng Clint Eastwood
Regisseur Clint Eastwood erzählt in Invictus – Unbezwungen die inspirierende Geschichte von Nelson Mandela (Morgan Freeman), der sich zusammen mit Francois Pienaar (Matt Damon), dem Mannschaftskapitän des südafrikanischen Rugby-Teams, für die Solidarität in ihrem Land einsetzte.

Der gerade gewählte Präsident Mandela weiß genau, dass sein Land auch nach dem Ende der Apartheid von Rassenvorurteilen und wirtschaftlichen Benachteiligungen zerrissen ist. Er glaubt allerdings fest daran, sein Volk durch einen Sport vereinen zu können, der alle Schranken überwindet: Mit großem Enthusiasmus unterstützt er das südafrikanische Rugby-Team, obwohl es als Außenseiter bei der Weltmeisterschaft 1995 kaum eine Chance hat.

IP Man  
Action & Thriller Simon Yam, Donnie Yen, Fan Siu-wong, Ka-Tung Lam, Xing Yu Wilson Yip
Donnie Yen, Simon Yam Donnie Yen, Simon Yam, Blu ray Laufzeit 107 min, Action, 1 Disk, Version: Softbox, FSK KJ erschienen am: 29.01.2010 Im China der Vorkriegszeit ist IP Man (Donnie Yen) der berühmteste Vertreter der Martial-Arts-Kampfkunst WingTsun. Doch als die Japaner ins Land einmarschieren und seine Heimatstadt gewaltsam einnehmen, kann er nicht mehr für seine Familie sorgen und sieht sich gezwungen, im Bergwerk zu arbeiten. Als nach einem Kampfpartner gefragt wird - gegen einen Sack Reis im Falle des Siegs - meldet er sich. Auch ein alter Freund IP Mans nimmt das Angebot an und stellt sich den Japanern in einem der brutalen Martial Arts-Kämpfe. Doch das fatale Duell endet für seinen Freund tödlich. Von Gerechtigkeit beflügelt versucht IP Man nun, den japanischen Soldaten auf seine eigene Art und Weise gegenüberzutreten. Es kommt zu einem alles entscheidenden Duell zwischen ihm und General Miura...


Schlagworte:

IP Man 2  
Action & Thriller Simon Yam, Donnie Yen, Lynn Hung Wilson Yip
Nachdem Ip Man (Donnie Yen) im zweiten Sino-Japanischen Krieg seine Kampfkünste gegen die Japaner einsetzte, flüchtet er 1949 nach Hongkong und versucht dort, eine Wing Tsun-Schule zu etablieren. Als der mächtige Master Hung (Sammo Hung) dies erfährt, stellt er Ip Man vor eine heikle Aufgabe. Dieser soll sich zunächst in einem Kampf auf Zeit gegen Kämpfer aller möglichen Stile den nötigen Respekt verdienen. Auch seitens eines korrupten Polizei-Intendants (Charlie Mayer) und dem britischen Box-Champion Twister (Darren Shahlavi) droht weitere Gefahr. Für Ip Man geht es erneut um die Ehre des chinesischen Volks aber auch um die Möglichkeit, seine Kampfschule zu eröffnen.

Nach dem weltweiten Sensationserfolg der Geschichte über den Lehrmeister von Bruce Lee nahm Regisseur Wilson Yip den Nachfolger gleich selbst in die Hand. Dass Ip Man 2 die hohen Erwartungen sogar übertrifft, ist in erster Linie dem hervorragenden Cast zu verdanken. Donnie Yen (Ip Man), Darren Shahlavi (Watchmen), Simon Yam (Storm Warriors) und Sammo Hung (14 Blades) garantieren spektakuläre Kampfkunst auf höchstem Niveau. Auch die perfekt choreografierten Fights und der stimmige Sound gehören erneut zum Besten, was das Genre in den letzten Jahren zu bieten hatte.

Irgendwann in Mexico  
Action & Thriller Antonio Banderas, Salma Hayek, Johnny Depp Robert Rodriguez
Sony Pictures Irgendwann in Mexico, USK/FSK: 18+ VÃ-Datum: 26.03.04

Iron Man - Single Version  
Action & Thriller Robert Downey Jr., Terrence Howard, Jeff Bridges, Gwyneth Paltrow, Leslie Bibb Jon Favreau
Concord Iron Man, Freigegeben ab 12 Jahren Action

Iron Man 2  
Action & Thriller Robert Downey Jr., Don Cheadle, Scarlett Johansson, Gwyneth Paltrow, Sam Rockwell Jon Favreau
Rezension bezieht sich auf: Iron Man 2 (Kinofilm)



Iron Man 2 ist inhaltlich schwächer als Iron Man 1, handwerklich aber tadellos. Eine routinierte Comic-Verfilmung für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16. Ein knallbunter Superhelden-Film für kleine Jungs. Mit der DC-Comic Verfilmung The Dark Knight kann diese Marvel Comics Umsetzung nicht mithalten. Sicher, der Film erfüllt wohl seinen Zweck: ein jüngeres Publikum wird neugierig gemacht, auf weitere Marvel-Figuren, auf Actionfiguren, das Videospiel zum Film und natürlich auf die Comics.

Iron Man (Robert Downey Jr.), US War Machine (Don Cheadle), Black Widow (Scarlett Johansson), Colonel Nick Fury (Samuel L. Jackson) und Whiplash (Mickey Rourke) - es ist ja nicht so, dass es nicht toll wäre diese Comic-Figuren auf der grossen Leinwand zu sehen. Aber meine Begeisterung war am grössten, wenn Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) auf ihren echt sehr hohen High Heels und Black Widow (Jonansson) in ihrem Lederkostüm zu sehen waren. Die Action ist schon okay, aber nicht neu, technisch wirklich gelungen, gute Spezialeffekte, toller Sound - aber eben für die kleinen Zuschauer. Wobei die Vorfreude auf das Finale nochmal Tempo und Kick in den Film gebracht hat - schon toll, das die CGI-Effekte inzwischen so weit sind, dass ein typischer Marvel-Comic, zumindest mit Riesenbudget, so beeindruckend gut auf die Leinwand gebracht werden kann.

Tony Stark alias Iron Man alias Ex-Drogie Downey als Angetrunkenen zu zeigen ist wohl der intensivste Moment des Films, wenn man die Vorgeschichte des Schauspielers kennt. Gut möglich, dass der Auftrieb, den ihm der erste Iron Man gab, bald vorbei ist und er sich wieder sehr nach dem alten Kick sehnt. DAS sind dann tatsächlich krassere, weil wirklich reale Probleme als die arg konstruierten Probleme und deren Lösungen in Iron Man 2. Der böse, aber natürlich perfekte Hacker und Physiker, aus Russland (Rourke), Tony Starks Mittel gegen sein schwaches Herz und der mässig witzige Konkurrent Justin Hammer (Sam Rockwell) - na ja.



Bald kommt dann vielleicht mehr frischer Wind in die Marvel-Verfilmung, falls The Avengers wieder an das Niveau der Spider-Man Trilogie von Sam Raimi anknüpfen kann. Iron Man 2 sollte man als Freund der Comics gesehen haben! Der Film ist ok. Mehr nicht.



Es folgen:

2011: Thor, Captain America

2012: The Avengers

Ist sie nicht wunderbar?  
Drama Eric Stoltz, Lea Thompson, Mary Stuart Masterson Howard Deutch
Der 18-jährige Keith Eric Stoltz und die jungenhadfte Watts Mary Stuart Masterson sind schon seit langem die besten Kumpels. In der Highschool ist sie einzige, die zu ihm hält. Als er sich Hals über Kopf in die Highschool-Schönheit Amanda Lea Thompson verliebt, kann Watts das nicht verstehen. Denn was ist interessant an einem Mädchen, das zwar aufgestylt durch die Schule stolziert, aber offenbar nur Stroh im Kopf hat? Eines Tages fasst sich Keith ein Herz und fragt Amanda nach einem Date. Und zu seiner Überraschung sagt sie zu. Doch Keith weiss nicht, dass sie ihrem Freund Hardy Craig Sheffer damit nur eins auswischen will...

It Takes Two - London wir kommen  
Komödie Mary-Kate Olsen, Ashley Olsen, Brandon Tyler Craig Shapiro
Warner Home Mary Kate & Ashley: It Takes Two - London wir komm, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 20.10.06

The Italian Job - Charlie staubt Millionen ab  
Action & Thriller Sir Michael Caine, Noel Coward, Bernard Hill Peter Collinson
Concorde The Italian Job - Charly staubt Millionen..(Orig.), USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 04.08.04

The Italian Job - Jagd auf Millionen  
Action & Thriller Mark Wahlberg, Charlize Theron, Edward Norton F. Gary Gray
Concorde The Italian Job - Jagd auf Millionen, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 04.08.04



Created using DVDpedia
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.