Bibliothek
Sorted By: Titel
DVDs in Collection: 1'804
Page # 6
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | U | V | W | X | Y | Z

E-Mail für Dich  
Komödie Tom Hanks, Meg Ryan, Parker Posey Nora Ephron
Eine ganz besondere DVD, deren Bonusmaterial nicht nur sehr informativ und sehr ausführlich ist. Es passt von Ton und Leichtigkeit her perfekt zu Nora Ephrons Film und entwickelt einen ähnlichen Charme. So sind Lauren Shuler Donner und Nora Ephron, die zusammen den Audio-Kommentar sprechen, ein wunderbares Team, das sich auf ideale Weise ergänzt. Ein besonderes Highlight ist die Sight-seeing-Tour durch New York, die verschiedenste Drehorte vorstellt, die man am liebsten gleich selbst erkunden möchte. "--Sam Sutherland"

E.T. - Der Ausserirdische: Special Edition  
Drama Dee Wallace-Stone, Henry Thomas, Peter Coyote Steven Spielberg
Eines sollte man nicht vergessen: Papiertaschentücher oder am besten gleich einen ganzen Karton mit Kosmetiktüchern bereitzustellen. Denn selbst als harter Mann wird man diesen Film nicht ohne feuchte Augen überstehen. Es ist einfach zu rührend, wenn der kleine Außerirdische E.T. (Extra Terrestrial) von seinen Artgenossen auf einem Trip zur Erde genau dort vergessen wird. Der kleine Junge Elliot (Henry Thomas), ein Außenseiter, findet das hilflose Wesen und nimmt es mit zu sich nach Hause. Dort versucht E.T., dessen Ähnlichkeit mit einem wandelnden Baumstamm nicht zu verleugnen ist, mit seinem Heimatplaneten Kontakt aufzunehmen: "E.T. nach Hause telefonieren", ist einer der Sätze, den sogar diejenigen kennen, die den Film noch nicht gesehen haben.
Steven Spielbergs Meisterwerk von 1982 brachte dem Regisseur nicht nur kommerziellen Erfolg, sondern auch den Ruf eines filmenden Wunderkindes ein. Der ganze Film wird aus der Kinderperspektive erzählt -- Erwachsene sieht man häufig nur bis zur Gürtellinie. Dass daraus kein reiner Kinderfilm geworden ist, sondern ein, wie der Regisseur einmal feststellte, "zeitgenössisches Science-Fiction-Traumgebilde", das auch anspruchsvolle Gemüter zu befriedigen weiß, liegt an Spielbergs Inszenierung. Der Film fliegt regelrecht vor sich hin. Keine Zeit für Langeweile oder sinnlose Szenen. Apropos fliegen: Elliots und E.T.s Flug mit dem Fahrrad, der durch die magischen Kräfte des Aliens möglich wird, wurde zum Symbol für Spielbergs eigene Produktionsfirma Amblin Entertainment.
Vier Oscars gewann der Film im Jahr 1982. Zwei für den Ton, einen für die Spezialeffekte und der letzte ging an den Soundtrack-Komponisten John Williams ("Krieg der Sterne", "Jurassic Park"), der mit seiner Musik schon die Tränen fließen lässt, bevor Elliot E.T. überhaupt ins Herz geschlossen hat. Nach "Unheimliche Begnung der Dritten Art" hat Spielbergs zweiter Außerirdischen-Film erneut die Filmlandschaft verändert. Herrschten bisher die bösen Aliens vor, benutzte Spielberg das gute Alien um uns zu zeigen, dass wir Menschen die Bösen sind. Ein Film, wie er treffender nicht sein kann.
Zum 20-jährigen Jubiläum des Films erlebte "E.T." eine weltweite Wiederaufführung in den Kinos. Spielberg hat den Film dafür komplett digital überarbeiten lassen. Ton- und Bildqualität entsprechen nun dem modernen Stand der Technik, aber auch einige Spezialeffekt sind behutsam digital nachbearbeitet worden. So enthält die neue Fassung beispielsweise auch Szenen mit einem computeranimierten E.T. Einige der Szenen -- wie zum Beispiel E.T. und Elliot in der Badewanne -- sind erstmals zu sehen. Entdecken Sie "E.T." noch einmal völlig neu! "--Mathias Alt und Birgit Schwenger"

Eagle Eye - Außer Kontrolle  
Action & Thriller Shia LaBeouf, Michelle Monaghan, Rosario Dawson, Billy Bob Thornton, Anthony Mackie D. J. Caruso
Nach dem Tod seines erfolgreichen Zwillingsbruders taucht eine gigantische Summe Geld plötzlich auf Jerrys Konto auf. Zu Hause findet er Sprengstoff, Gift, Waffen und gefälschte Pässe mit seinem Bild - und kurz darauf stürmt das FBI herein. Von einem Moment auf den anderen wird er zu gejagten Terroristen und muss den Anweisungen einer mysteriösen Anruferin folgen, um in Freiheit zu bleiben. Die alleinerziehende Mutter Rachel, die wie er zur Marionette eines Terrornetzwerks wurde, und er sollen eine Attentat begehen und ihre einzige Überlebenschance ist, mitzuspielen und die skrupellosen Fadenzieher im Hintergrund zu enttarnen.



AUDIO:

Deutsch Dolby Digital 5.1

Englisch Dolby TrueHD 5.1 + Dolby Digital 5.1

Französisch Dolby Digital 5.1

Spanisch Dolby Digital 5.1

Italienisch Dolby Digital 5.1



BONUSMATERIAL:

* Entfernte Szenen (HD)

* Asymmetrisch Kriegsführung: Das Making-Of von Eagle Eye - Außer Kontrolle (HD)

* Die Location von Eagle Eye - Außer Kontrolle (HD)

* Überwacht mich mein Handy? (HD)

* Spielen wir ein Spiel? (HD)

* Kinotrailer (HD)

* Road Trip: Am Drehort mit Darstellern und Crew (HD)

* Gag Reel (HD)

* Fotogalerie



---> FAZIT: Ein spannender Thriller mit dem aufstrebenden und sehr begabten Shia LeBeouf. Teilweise ist der Film allerdings zu leicht zu durchschauen, da die Handlung sehr linear verläuft und wenig Überraschungen hervorbringt.

Die Idee ist auch nichts neues. Dass Maschinen versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen kennt man bereits aus mehreren Filmen, wie zum Beispiel I-Robot oder Terminator(3)...

Dennoch sehr unterhaltsames Popcorn-Kino mit nicht allzu wenig Action.

Easy Rider  
Action & Thriller Peter Fonda, Jack Nicholson Dennis Hopper
Sony Pictures Easy Rider, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 21.01.00

Eat, Pray, Love  
Drama Julia Roberts, James Franco, Richard Jenkins, Viola Davis, Billy Crudup Ryan Murphy

Eclipse - Biss zum Abendrot  
Science Fiction & Fantasy Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner David Slade
Ich war gestern ebenfalls im Triple Feature. Ich finde alle 3 Filme spitze und habe die ersten 2 schon 1000 mal gesehen. Ich muß anderen hier zustimmen, der 3. Teil ist genial gemacht. Ich bin nicht voreingenommen in den Film gegangen, denn was soll ich mir den Film schon vorher schlecht reden, nur wegen David Slade? Viele haben ja schon genörgelt und den Film schlecht gemacht, ohne den vorher gesehen zu haben. Man kann erst etwas zu einem Film sagen, wenn man ihn selber gesehen hat. David Slade macht seine Arbeit sehr gut und bedenken hatte ich, wie gesagt, keine. Und das was raus gekommen ist, einfach super. Die Gefühle kommen rüber und man fühlt mit den Figuren mit, eigentlich ist man dabei und gebannt von der Story. Von Film zu Film immer eine Steigerung und es macht Spaß sich die Filme immer wieder anzusehen. Ich habe mir den Film direkt vorbestellt und freue mich schon drauf.Allerdings werde ich wohl noch ein paar Mal ins Kino gehen:-) Jetzt hoffe ich, dass die nicht wirklich so lange warten, bis Teil 4 in die Kinos kommt, ich kann es gar nicht abwarten. Den Film kann man jedenfalls mit ruhigem Gewissen enpfehlen, ich freue mich schon auf einen weiteren Besuch im Kino.

Edison  
Action & Thriller Kevin Spacey, Morgan Freeman, Justin Timberlake David J. Burke
Kinowelt Edison (mit LL Cool J. & Morgan Freeman), USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 20.12.05

Ein  
Komödie George Clooney, Catherine Zeta-Jones, Geoffrey Rush Joel Coen
Der erfolgreiche Scheidungsanwalt Miles Massey George Clooney hat alles. Marilyn Rexroth Catherine Zeta Jones will alles - und davon besonders viel! Als Miles sich in die für ihn unerreichbare Marilyn verliebt, nimmt ein unterhaltsamer Wettstreit voller List und Tücke seinen Lauf, in dem jeder der Beteiligten versucht, den anderen gnadenlos auszutricksen. Schon bald eskalieren geschickte Manöver, üble Machenschaften und die nicht zu übersehende Anziehungskraft zwischen den beiden in einem klassischen Kampf der Geschlechter... Von den Oscar-Gewinnern Joel und Ethan Coen 'O Brother, Where Art Thou?', 'Fargo' 'The Big Lebowski' stammt diese unwiderstehliche Komödie über einen Mann und eine Frau, die es gewohnt sind, immer alles zu bekommen - koste es, was es wolle.

Ein ausgekochtes Schlitzohr 1-3  
Action & Thriller Burt Reynolds, Sally Field, Jackie Gleason Hal Needham, Dick Lowry
Universal Ausgekochtes Schlitzohr 1-3 (3 DVDs), USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 07.04.05

Ein Chef zum Verlieben  
Komödie Sandra Bullock, Hugh Grant, Alicia Witt Marc Lawrence
Warner Home Ein Chef zum Verlieben, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 06.08.03

Ein Colt für alle Fälle: Season 1  
TV-Produktionen Lee Majors, Heather Thomas
In "Ein Colt für alle Fälle" jagt Lee Majors als testosteronstrotzender Macho durch Hollywoodsets und Backlots. 80er Jahre TV-Serienkult aus den US of A.
In Action Serien ging und geht es meist um Polizisten oder Detektive. Der Stuntman war bis in die frühen 80er Jahre überhaupt nicht präsent. Das hat sich 1981 schlagartig mit „The Fall Guy“ geändert, in Deutschland unter dem krachigen Titel "Ein Colt für alle Fälle" längst legendär. Die Serie stammt aus der Schmiede des umtriebigen Produzenten Glen A.Larson, dessen Team für 80er Trash wie "Knight Rider" oder "Battlestar Galactica" verantwortlich zeichnete.
Die Serie dreht sich um den Hollywood Stuntman Colt Seavers (Lee Majors, bekannt als Profimacho unter anderem in "The Six Million Dollar Man") der sich neben seinem Job noch als „Bounty Hunter“ verdingt, eine in unseren Breitengraden eher unbekannte Erwerbsform, bei der man kautionsflüchtige Knackis aufspürt. Selbstredend bieten beide Professionen jede Menge Stoff für gefährliche, manchmal waghalsige Eskapaden. An seiner Seite im immerwährenden Kampf um Gerechtigkeit und Profit steht sein Neffe Howie, selbst angehender Stuntman, und das obligatorische Vollweib - Foxy Lady Jody - von Beruf... Stuntfrau.
Jede Episode beginnt mit einem James Bondesquen Intro, in dem Colt bei einem todesverachtenden Stunt gezeigt wird. Danach folgt der Besuch beim auftragerteilenden Kautionsmakler, besser gesagt Maklerin. Eine weitere Gelegenheit im saisonalen Wechsel attraktive Damen zu beschäftigen. Immer erscheint der Auftrag zunächst wie ein Routinejob und immer gestaltet es sich für den armen Colt gänzlich anders als erwartet. So werden im Lauf der Zeit etliche spassige und spannende Bösewichter eingeführt, vom durchgeknallten Biker über diabolische Verschwörer bis hin zu den üblichen kriminellen Subjekten, den Dieben und Schmugglern. Resultat ist gutgelauntes Actionadventure mit augenzwinkerndem Humor und ansprechender Mucke, etwa von den „Temptations“ oder „Sha Na Na“. Tarantino hat die Serie sicher geliebt.--"Thomas Reuthebuch"

Ein Colt für alle Fälle: Season 2  
TV-Produktionen Lee Majors, Douglas Barr, Heather Thomas Christian J. Nyby II, Hollingsworth Morse, Daniel Haller, Russell Mayberry, Sidney Hayers
Fox Ein Colt für alle Fälle - Season 2, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 28.11.08

Ein Date zu Dritt  
Komödie Matthew Perry, Neve Campbell, Dylan McDermott Damon Santostefano
Warner Home Ein Date zu dritt, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 07.02.01

Ein Duke kommt selten allein  
TV-Produktionen Seann William Scott, Johnny Knoxville, Alice Greczyn Jay Chandrasekhar
Warner Home Ein Duke kommt selten allein - uncut, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 17.02.06

Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann  
TV-Produktionen Jonathan Bennett, Randy Wayne, April Scott Robert Berlinger
Warner Home Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann, VÃ-Datum: 24.08.07

Ein Engel im Winter  
Action & Thriller Romain Duris, John Malkovich, Evangeline Lilly, Pascale Bussières Gilles Bourdos
Kann man den genauen Todes-Zeitpunkt eines Menschen vorhersehen? Der mysteriöse Doktor Kay (John Malkovich) behauptet genau das.

Er sucht die Todgeweihten als Bote auf, um sie auf ihr Ende vorzubereiten.



Dieses Werk mit guten Darstellern und einen John Malkovich, der in seiner eigenen Extra - Liga spielt, ist eine Allegorie: die Darstellung eines abstrakten Begriffs hier des Sterbens und des Todes und wie damit "sinnvoll" umgegangen wird.



Das niemand den Zeitpunkt seines "Löffel abgebens oder in`s Grass beissen" vorher bestimmen kann ist eine Binsenweisheit. Der Sensenmann steht für Jedermann/frau und jederzeit bereit. Genauso ist es eine Binsenweisheit, dass man spätestens vor seinem Ableben seinem Sein einen Sinn geben sollte. Spannend und unterhaltsam ist dies jedoch als Plot nicht.



Und um darum genau geht es:



Es handelt sich um einen ruhigen Erzählfilm zwischen Drama und Mystery. Leute, welches dieses Genre mögen, werden diesen Film lieben.



Dazu gehöre ich wie viele andere nicht; das Werk ist mir einfach zu schwerfällig und deprimiernd schwersinnig.

Ein Fressen für die Geier  
Action & Thriller Clint Eastwood, Shirley MacLaine, Albert Morin Don Siegel
Inmitten der mexikanischen Revolution muss der amerikanische Söldner Hogan eine Festung der französischen Besatzungsmacht sprengen. Auf dem Weg dorthin rettet er die vermeintliche Nonne Schwester Sara vor einem Überfall. Die Begegnung erweist sich als Glücksfall, da Sara die Garnison bestens kennt. Gejagt von der französischen Armee begeben sie sich die beiden als unheilige Allianz widerwillen auf den beschwerlichen Weg und versuchen den Plan in die Tat umzusetzen. Ein genialer Western-Action Klassiker mit Clint Eastwood und Shirley MacLaine von Don Siegel 'Dirty Harry', 'Coogans großer Bluff' im cool-explosiven Stile von 'Zwei glorreiche Halunken' nach einer Story von Western-Spezialist Budd Boetticher.

Ein Hauch von Nerz  
Komödie Cary Grant, Doris Day, Gig Young Delbert Mann
Kinowelt Ein Hauch von Nerz, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 12.09.00

Ein Herz & eine Kanone  
Action & Thriller Liam Neeson, Sandra Bullock, Oliver Platt Eric Blakeney
Concorde Ein Herz und eine Kanone, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 06.06.01

Ein Hund namens Beethoven  
Mehr Filme für Kinder Charles Grodin, Bonnie Hunt, Dean Jones Brian Levant
Auf der Flucht vor skrupellosen Hunde Entführern adoptiert ein unwiderstehlicher Welpe namens Beethoven die ahnungslose Familie Newton - und wächst prompt zu einem 185 Pfund schweren, munteren, sabbernden und überaus katastrophenfreudigen Bernhardiner heran! Charles Grodin ist George, der mäßig begeisterte Familienvater, dessen Vorbehalte gegen den knuddeligen Vierbeiner sich in eiserne Entschlossenheit verwandeln, als Beethoven Opfer quälerischer Tierversuche werden soll. Nun ist für George die große Stunde gekommen während sich für Beethoven in diesem liebenswerten Abenteuer die Situation immer weiter zuspitzt, wird er zum mutigen Retter ... Lassen Sie sich bezaubern von Produzent Ivan Reitmans unterhaltsamer Erfolgskomödie um den tollpatschigen Hauptdarsteller mit der feuchten Nase.

Ein mutiger Weg  
Drama Angelina Jolie, Dan Futterman, Archie Panjabi Michael Winterbottom
PARAMOUNT Ein mutiger Weg, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 29.05.08

Ein Richter sieht rot  
Action & Thriller Michael Douglas, Hal Holbrook, Yaphet Kotto Peter Hyams
Fox Ein Richter sieht rot, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 06.03.06

Ein Schatz zum Verlieben  
Action & Thriller Matthew McConaughey, Kate Hudson, Donald Sutherland Andy Tennant
Warner Ein Schatz zum Verlieben, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 29.08.08

Ein Sommer in Florida  
Musik-DVDs Elvis Presley, Arthur O'Connell, Anne Helm Gordon Douglas
Elvis Ein Sommer in Florida DV

Ein toller Käfer  
Action & Thriller Dean Jones, Michele Lee, David Tomlinson Robert Stevenson
Herbie ist ein niedlicher VW Käfer mit eigener Persönlichkeit. Doch der fiese Rennfahrer Peter Thorndyke DAVID TOMLINSON - Mary Poppins behandelt ihn nicht gerade zimperlich. Zum Glück wird der flotte Käfer von dem erfolglosen Rennfahrer Jim Douglas DEAN JONES - That Darn Cat "gerettet". Aus Dankbarkeit gibt Herbie sein Bestes und fährt gemeinsam mit Jim einen Sieg nach dem anderen ein. Peter Thorndyke will dies nicht hinnehmen und versucht, den Superkäfer mit allen Mitteln zurück zu bekommen... Rasanter Renn-Spass für die ganze Familie!

Ein toller Käfer in der Rallye Monte Carlo  
Komödie Dean Jones, Don Knotts, Julie Sommars Vincent McEveety
Buena Vista Ein toller Käfer - Rallye Monte Carlo, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 25.09.03

Ein ungezähmtes Leben  
Drama Jennifer Lopez, Robert Redford, Morgan Freeman Lasse Hallström
Wie ein Einsiedler lebt der charismatische Ranchbesitzer Einar zusammen mit seine alten Freund Mitch und ein paar Tieren im schnen Wyoming. Vor Jahren kam sein Sohn bei einem Unfall ums Leben - und die Schuld daran gibt Einar seiner Schwiegertochter Jean. Eines Tages taucht Jean verzweifelt wieder bei ihm auf. Ihr neuer Liebhaber hat sie und auch ihre Tochter Griff, Einars Enkelin, bedroht. Einar bringt seiner Schwiegertochter zunchst nur Verachtung entgegen. Aber er hat die Rechnung ohne Griff gemacht Vllig unbefangen geht die Kleine auf ihren Grovater zu und verndert so nicht nur seinen Alltag, sondern auch sein Herz. Doch dann taucht Jeans jhzorniger Exfreund in der Stadt auf...

Ein ungleiches Paar - Wild Wedding  
Komödie Michael Douglas, Albert Brooks, Robin Tunney Andrew Fleming
Universum Film Ein ungleiches Paar, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 13.02.04

Ein unschlagbares Doppel  
TV-Produktionen Mary-Kate Olsen, Ashley Olsen, Eric Lutes David Steinberg
Warner Home Mary-Kate & Ashley Olsen - Ein unschlagb. Doppel, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 23.07.04

Ein verrückter Tag in New York  
Action & Thriller Ashley Olsen, Mary-Kate Olsen, Eugene Levy Dennie Gordon
Warner Home Mary-Kate & Ashley Olsen - Ein verrückter Tag in.., USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 17.01.05

Ein Vogel auf dem Drahtseil  
Action & Thriller Mel Gibson, Goldie Hawn, David Carradine John Badham
Universal Ein Vogel auf dem Drahtseil, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 03.07.00

Einbruch & Diebstahl - Breaking & Entering  
Action & Thriller Jude Law, Juliette Binoche, Robin Wright Penn Anthony Minghella
Buena Vista Breaking & Entering - Einbruch und Diebstahl, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 26.07.07

Eine Affäre zu viert  
Komödie Roselyn Sanchez, Sofía Vergara, Jaci Velasquez Linda Mendoza
Fox Eine Affäre zu Viert, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 03.07.04

Eine Familie namens Beethoven  
Mehr Filme für Kinder Charles Grodin, Bonnie Hunt, Nicholle Tom Rod Daniel
Universal Eine Familie namens Beethoven, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 05.09.01

Eine Faust geht nach Westen  
Komödie Bud Spencer, Amidou, Joe Bugner Michele Lupo
Paramount Eine Faust geht nach Westen, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 09.03.05

Eine Klasse für sich  
Dokumentationen Tom Hanks, Geena Davis, Madonna Penny Marshall
Sony Pictures Eine Klasse für sich, USK/FSK: 6+

Eine unbequeme Wahrheit  
Dokumentationen Al Gore Davis Guggenheim
"Eine unbequeme Wahrheit" könnte sich angesichts dessen, dass das Schicksal unseres Planeten zweifellos auf dem Spiel steht, als eine der wichtigsten und vorausschauendsten Dokumentationen aller Zeiten erweisen. Al Gore, der sich spaßeshalber selbst als "ehemaliger gewählter Präsident" bezeichnet, empfand - wie schon oft in seiner politischen Karriere - ein persönliches Bedürfnis, Aufmerksamkeit auf die wachsende Krise angesichts der globalen Erwärmung zu lenken, und diese mitreißende Dokumentation ist im Grunde genommen eine (vom erfahrenen Fernsehregisseur Davis Guggenheim) abgefilmte Version des PowerPoint-Vortrags, den Gore (laut seiner eigenen Schätzung über tausendmal) vor interessiertem Publikum auf aller Welt gehalten hat. Viele Zuschauer werden angesichts von Gores angenehmem, zurückhaltendem Umgang mit Aufstellungen, Grafiken, Statistiken und Fotografien, der keinerlei Raum für Zweifel an der Wahrhaftigkeit (und nicht „Theorie“) der Erderwärmung als ultimativer Umweltkrise der Erde lässt, überrascht sein, wie faszinierend und überzeugend dieser unaufdringliche Film wirklich ist. Man erfährt einiges über jene prägenden Ereignisse, die seinen Charakter formten (darunter der Tod seiner Schwester und die beinahe tödlichen Verletzungen seines Sohnes nach einem Autounfall), und Gore schüttelt sein steifes Verhalten während seines Präsidentschaftswahlkampfs im Jahre 2000 ab, wobei er den Zuschauer als Mann mit einer Mission beeindruckt. Er überschreitet parteiliche Grenzen durch ein eindrucksvolles Plädoyer für Gemeinsinn, ethische Aufrichtigkeit und leidenschaftliche Zielsetzungen, um so die nachteiligen Folgen der globalen Erwärmung durch persönliche und politische Verantwortung rückgängig zu machen. Manche mögen Gore vorwerfen, er nutze die Erderwärmung als Plattform für die Demokraten, aber seine ehrliche Überzeugung angesichts dieser "unbequemen Wahrheit" (d.h. erdrückende Beweise für globale Erwärmung, die jenen Menschen im Wege stehen, deren Interessen durch Gores unwiderlegbare Botschaft gefährdet werden) sollte selbst die stumpfsinnigsten und störrischsten Zweifler überzeugen. Gore wählt einen ruhigen Weg und umgeht diskret einen Frontalangriff gegen die Administration von George W. Bush (die dieser "unbequeme Wahrheit" durch Verschleierungstaktiken und politische Entscheidungen zugunsten der Ölindustrie standhaft aus dem Weg gegangen ist). Somit erhebt er sich über alle politischen Differenzen und wendet den Blick hoffnungsvoll in Richtung einer besseren Zukunft für unsere Kinder. "--Jeff Shannon"

Eins und eins macht vier  
Komödie Kirstie Alley, Steve Guttenberg, Mary-Kate Olsen Andy Tennant
Concorde Eins und eins macht vier (erster Olsen Kinofilm!), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 08.02.06

Einsame Entscheidung  
Action & Thriller Kurt Russell, Halle Berry, John Leguizamo Stuart Baird
Warner Home Einsame Entscheidung, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 14.12.00

Eiskalt  
Action & Thriller Jason London, Lee Majors, Willie Garson Brandon Malloy, Emmett Malloy
Universum Film Eis Kalt, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 21.10.02

El Cantante  
Drama Jennifer Lopez, Marc Anthony, John Ortiz, Vincent Laresca Leon Ichaso
The rise and fall of salsa singer, Héctor Lavoe (1946-1993), as told from the perspective of his wife Puchi, who looks back from 2002. In the early 1960s, Héctor arrives in New York from Ponce, Puerto Rico. Success comes quickly. "The more he grew as an artist," Puchi says, "the more he sank as a person." It's a tale of talent - creating salsa with Willie Colón, with the Fania All Stars, and as a soloist - and a story of disintegration - fueled by drugs, alcohol, partying, and depression. Puchi's voice - proud and querulous - dominates off-stage as Héctor's does on.

Elektra  
Action & Thriller Jennifer Garner, Terence Stamp, Kirsten Prout, Goran Visnjic Rob Bowman
Während "Daredevil" aus dem Jahre 2003 ein konventioneller Superheldenfilm war, stellt der Ableger "Elektra" aus dem Jahre 2005 eher einen Kampfsport-/Fantasyfilm im Stil der alten Hong-Kong-Produktionen dar. Elektra (Jennifer Garner) ist zu ihrem Leben als Auftragskillerin zurück gekehrt, aber sie verweigert einen Auftrag, bei dem sie einen allein erziehenden Vater (Goran Visnjic, "ER-Emergency Room") und dessen Tochter im Teenageralter (Kirsten Prout) töten soll. Dadurch wird sie zum Ziel der 'Hand', einer Organisation mörderischer Ninjas, betrügerischer Geschäftsleute und einer Gruppe modischer Superhelden, die Elektra eliminieren und somit das Gleichgewicht im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse stören wollen.
Jennifer Garner hat schon als Hauptdarstellerin bei "Alias" bewiesen, dass sie ordentlich austeilen kann, und einige der Spezialeffekte sind beeindruckend, aber die Actionsequenzen sind eher unspannend, und die Geschichte gibt auch nicht viel her. Fans werden einige Anspielungen auf die "Comics von Frank Miller" erkennen, aber es gibt nicht viele Ähnlichkeiten mit Millers kaltblütiger Auftragsmörderin (Elektra hat einen Manager? Elektra bezeichnet sich selbst als 'soccer mom'?) Ist "Elektra" besser als "Daredevil"? Nicht wirklich – selbst in Bezug darauf, dass man hier nur Garner und keinen Ben Affleck präsentiert bekommt. Die größte Enttäuschung dieses Ablegers könnte folgendes sein: nachdem "Spiderman 2" die Messlatte für Comicverfilmungen sehr hoch angesetzt hatte, senkte "Elektra" sie wieder auf "Daredevil"-Niveau. Regie führte Rob Bowman (der "X-Files"-Film), und es spielen Terence Stamp als der mysteriöse Mentor Stick, Will Yun Lee ("James Bond 007 – Stirb an einem anderen Tag") als der Oberbösewicht und der ehemalige NFL-Footballspieler und jetzige Martial-Arts-Champion Bob Sapp als der unbeweglich Stone."--David Horiuchi"

Elizabeth - Das goldene Königreich  
Action & Thriller Cate Blanchett, Geoffrey Rush, Clive Owen Shekhar Kapur
Universal Elizabeth - Das goldene Königreich, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 24.04.08

Ella - Verflixt & zauberhaft  
Kinder & Familie Anne Hathaway, Hugh Dancy, Cary Elwes Tommy O'Haver
Buena Vista Ella - Verflixt & zauberhaft, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 17.11.05

Elvis - King of Rock 'n Roll: Sein Leben war Rhythmus  
Dokumentationen Elvis Presley
ELVIS - KING OF ROCKN ROLL

Elvis - Loving You: Gold aus heißer Kehle  
Drama Elvis Presley, Lizabeth Scott, Wendell Corey Hal Kanter
Kinowelt Loving You Elvis - Gold aus heisser Kehle, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 09.06.06

Elvis - That's the Way It Is  
Dokumentationen Elvis Presley Denis Sanders
Warner Home Elvis - That's the way it is S.E. (2 DVDs), USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 17.08.07

End of Days - Nacht ohne Morgen  
Action & Thriller Arnold Schwarzenegger, Gabriel Byrne, Robin Tunney Peter Hyams
Arnold Schwarzenegger spielt stets Rollen, die größer sind als das Leben -- und passend dazu sind die Bonusmaterialien der DVD ebenfalls überragend: der Kino-Trailer, zwei Musik-Videos ("So long" von Everlast und "Superbeast" von Rob Zombie) und ein 25-minütiges Making Of voller Interviews mit dem Regisseur und den Stars, den Produzenten und dem Drehbuchautor. Daneben bietet es erfreulicherweise auch Einblicke in die technische Seite des Drehs: Kamera, Licht, Design und Effekte. Letzteren ist zusätzlich ein 35 Minuten langes Special gewidmet, das in neun einzeln anwählbaren Kapiteln die Entstehung der visuellen Spektakel per Miniatur und Computer zeigt: das U-Bahn-Desaster, das Kirchen-Inferno, Satan und seine Gehilfen sowie die digitale Verwandlung des Drehorts Los Angeles in den Schauplatz der Handlung, New York. "--Alexander Röder"

Endgame  
Action & Thriller Derek Jacobi, William Hurt, Timothy West, Johnny Lee Miller, Chiwetel Ejiofor Pete Travis

Entgleist  
Action & Thriller Vincent Cassel, Clive Owen, Jennifer Aniston Mikael Håfström
Buena Vista Entgleist (Jennifer Aniston HIT), USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 13.07.06

Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene  
Action & Thriller Chris Cooper, Ryan Phillippe, Laura Linney Billy Ray
Fox Enttarnt - Verrat auf höchster Ebene, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 13.06.08

Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende  
Dokumentationen Sergio Castellitto, Cristina Moglia, Jessica Brooks Carlo Carlei
Schröder Media Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 30.08.07

Er steht einfach nicht auf Dich!  
Komödie Ben Affleck, Jennifer Aniston, Drew Barrymore, Jennifer Connelly Ken Kwapis
Warner Er steht einfach nicht auf Dich, USK/FSK: oA VÖ-Datum: 19.06.09

Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter  
Science Fiction & Fantasy Ed Speleers, Jeremy Irons, Sienna Guillory Stefen Fangmeier
Obwohl die übermächtige "Herr der Ringe"-Trilogie sicherlich auch einen Schatten auf "Eragon" wirft, wird in der unterhaltsamen Fantasyfabel eine eigenständige Welt ausgebreitet, die vor allen Dingen für jüngere Zuschauer einen genaueren Blick wert ist.
Die werkgetreue Adaption des Romans von Jugendbuchautor Christopher Paolini besticht durch temporeiche Familienunterhaltung ohne die dunkleren Seiten von Paolinis Geschichte zu kompromitieren. Im Mittelpunkt steht das aus bescheidenen Verhältnissen stammende 17-jährige Landei Eragon (überzeugend gespielt von Newcomer Ed Speleers). Der Junge stösst zufälligerweise auf einen mysteriösen blauen Gegenstand – offenbar ein Ei – aus dem sich bereits wenig später der kleine Drache Saphira schält. Das Tier wächst im Handumdrehen zu voller Größe heran und es stellt sich heraus, dass das Schicksal Eragon eine besondere Rolle zugedacht hat. Der Prophezeiung zufolge liegt die Zukunft des Königreichs in seinen Händen; ein Königreich, dass seit jeher von edlen Drachenreitern beschützt wurde und nun unter der harten Hand des abtrünnigen König Galborix (John Malkovich) und dessen Verbündeten, dem Hexenmeister Durzy (Robert Carlyle), leiden muss.
Während der Film zugegebenermaßen altbekannte Versatzstücke des Genres bemüht (speziell Leser der Fantasyromane von Anne McCaffrey und Ursula K. LeGuin werden sich hier heimisch fühlen), ist "Eragon" visuell ein Erlebnis. Gerade die Szenen mit dem Drachen Saphira (in der Originalfassung von Rachel Weisz eingesprochen) sind atemberaubend. Die Geschichte steckt zudem voller zeitloser Wahrheiten; die meisten ausgesprochen von Eragons Mentor Brom (Jeremy Irons), seines Zeichens selbst Drachenreiter im Ruhestand und erfahrener Recke voller Erinnerungen an glohrreiche Zeiten. Und nicht zuletzt weil auch die Romantik nicht zu kurz kommt (dafür ist die jungfräuliche Amazone Arva (Sienna Guillory) zuständig), kann man bei "Eragon" durchaus von einem gelungenen und kurzweiligen Fantasyfilm sprechen, dessen Fortführung in eine epische Saga nur eine Frage der Zeit ist. "--Jeff Shannon"

Erbarmungslos  
Action & Thriller Gene Hackman, Morgan Freeman Clint Eastwood
Warner Home Erbarmungslos, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 10.05.01

Ernstfall in Havanna  
Action & Thriller Viktor Giacobbo, Sabina Schneebeli, Mike Müller, Carla Sanchez Sabine Boss
Für die Schweizer Botschaft in Havanna, die auf Kuba auch die Interessen der USA vertritt, betreut Stefan Balsiger (Viktor Giacobbo) ohne Wissen seines Chefs einen US-Senator bei einer heiklen Mission. Die Vorliebe des Senators für schöne Frauen führt zu einem ernsthaften Zwischenfall, der sich unter kräftigem Zutun von Medien und Politikern zur zweiten Kubakrise verschärft, die am Schluss nur einer lösen kann: Stefan Balsiger selbst.
Sprache: Schweizerdeutsch

Untertitel: Deutsch, Französisch Bonusmaterial: Kinotrailer; Cast & Crew; Making of; Interview mit Sabine Boss; Interview mit Viktor Giacobbo; Kuba-Krise (Game)

Es war einmal in Amerika  
Action & Thriller Robert De Niro, James Woods, Larry Rapp Sergio Leone
New York zur Zeit der Prohibition. Max James Woods, Noodles Robert De Niro und ihre Freunde verdienen sich bereits als Kinder mit Erpressungen und Schmuggeleien den einen oder anderen Dollar dazu. Jahre später, Noodles wird nach einer langen Haftstrafe für einen Mord aus dem Gefängnis entlassen, haben es die Freunde von damals unter Max zu einem skrupellosen Gangstersyndikat gebracht. Doch Ehrgeiz und Habgier zerstört die jahrzehntelange Freundschaft, und am Ende steht ein entsetzlicher Verrat... In wuchtigen und ungewöhnlich ergreifenden Bildern erzählt Sergio Leones Chronik vom amerikanischen Traum, von Gier und Macht.

Evan Allmächtig  
Komödie Steve Carell, Morgan Freeman, Lauren Graham Tom Shadyac
Evan Allmächtig DV

Evelyn  
Drama Pierce Brosnan, Aidan Quinn, Julianna Margulies Bruce Beresford
Irland 1952. Am Weihnachtsmorgen lsst Mrs. Doyle ihren arbeitslosen Ehemann Desmond und die drei kleinen Kinder zurck und verschwindet auf Nimmerwiedersehen. Wegen seiner Mittellosigkeit werden Desmond die Kinder entzogen Die beiden Jungs landen im Heim, die kleine Evelyn wird in ein von Nonnen geleitetes Waisenhaus gesteckt. Desmond setzt alles daran, seine Kinder zurckzubekommen. Er findet einen Job, arbeitet wie besessen, gibt das Trinken auf. Doch trotz seiner wirtschaftlich verbesserten Lage darf er die Kinder nicht nach Hause holen. Zu allem entschlossen, beginnt er einen erbitterten Rechtsstreit gegen den irischen Staat und die katholische Kirche...

Everyman's War - Hölle in den Ardennen  
Action & Thriller Cole Carson, Lauren Bair, Eric Martin Reid, Sean McGrath Thad Smith
Amerika in den frühen 40ern. Der 19jährige Don Smith hätte eigentlich Heiratspläne, aber das Vaterland schickt ihn lieber nach Europa, um Hitlers Wehrmacht zu stoppen. Genauso wie der abgebrühte Jungganove aus der Bronx oder der um Akzeptanz bemühte Sohn des deutschstämmigen Einwanderers landet er in der 94. Infanteriedivision, als die an einem kalten Wintermorgen in den Ardennen von den bereits zurück geworfen geglaubten Deutschen überrollt wird. Don obliegt es, durch die feindlichen Linien zu dringen und seine Leute vor der Gegenoffensive zu warnen...



Der Film hat auf GI-Festivals viel Beifall bekommen - zurecht. Cole Carson ("Shoot the Moon") überzeugt als junger Mr. Smith in einem handwerklich routiniert gemachten Kriegsdrama, auch wenn es keine grosse Studio-Produktion ist.

Der High Definition Transfer des Films ist recht gut ausgefallen. Die Schärfe ist die meiste Zeit über gut und das Bild zeigt auch in dunklen Szenen Details. Gelegentlich kann das Bild dadurch sogar plastischen Eindruck machen. Die Farbgebung ist in hellen Aufnahmen recht gut, in dunklen Szenen hätte das Bild manchmal mehr Dynamik vertragen. Auch die Musik kann durch gutes, voluminöses Erscheinungsbild überzeugen, sodass der Film einen insgesamt sehr guten Soundmix aufweist.

Exit Wounds - Die Copjäger  
Action & Thriller Steven Seagal, DMX, Isaiah Washington IV Andrzej Bartkowiak
Orin ist der härteste Bulle Detroits und ein Einzelgänger, der im Einsatz keine Gnade kennt Als Folge seines eigenwilligen Verhaltens wird er von seinen Vorgesetzten in den übelsten Distrikt Detroits abgeschoben. Dort findet er sich in einem undurchsichtigen Sumpf aus Drogen, Gewalt und Korruption wieder, der sich bis in die höchsten Ränge des Polizeipräsidiums zieht. Orin nimmt den Kampf auf, doch dabei stellt er sofort fest, dass er bei dieser Mission keine Freunde und keine Verbündete hat. Nur der geheimnisvolle Drogenbaron Latrell Walker scheint ein doppeltes Spiel zu spielen.

The Expendables  
Action & Thriller Sylvester Stallone, Jason Statham, Jet Li, Arnold Schwarzenegger, Mickey Rourke Sylvester Stallone
Sylvester Stallone (Rocky, Rambo) vereint erstmals die härtesten Helden aller Zeiten gemeinsam in einem starken Stück Action-Kino. Jason Statham (The Transporter), Jet Li (Hero), Mickey Rourke (The Wrestler), Bruce Willis (Stirb langsam), Dolph Lundgren (Universal Soldier) und Terry Crews (Street Kings) liefern einen verdammt harten, hochklassigen, vor allem aber explosiven Action-Blockbuster.

Barney Ross (Sylvester Stallone) ist der Anführer der härtesten Söldner-Truppe der Welt: The Expendables. Ihr Leben ist der Kampf. Und dabei vertrauen sie niemandem – nur sich selbst. Lee Christmas (Jason Statham), der ehemalige SAS-Messerexperte, Yin Yang (Jet Li), der Nahkampfspezialist, Hale Caesar (Terry Crews), der Feuerwaffenspezialist, Toll Road (Randy Couture), der Sprengstoffexperte, und der Scharfschütze Gunnar Jensen (Dolph Lundgren) bekommen den Auftrag, sich in ein südamerikanisches Land einzuschleusen, um den dort herrschenden, korrupten Diktator zu eliminieren. Für die ausgebildeten Krieger eigentlich keine große Herausforderung. Doch schon bald stellt sich heraus, dass ihr Auftraggeber ein doppeltes Spiel spielt. Die Expendables geraten zwischen alle Fronten und werden mitten im Kampfgeschehen plötzlich von Jägern zu Gejagten.

Bonusmaterial:
"Inferno: the Making of the Expendables" - 90-minütige, exklusive Dokumentation, die den gesamten Entstehungsprozess des Films beleuchtet.
San Diego Comic-Con 2010 Panel - Während der weltgrößten Comicmesse stehen Sylvester Stallone, Terry Crews, Steve Austin und Dolph Lundgren den Fans Rede und Antwort.
"From the Ashes" - Spannende Dokumentation, die die Musik, den Schnitt und die Soundeffekte des Films beleuchtet.
Audiokommentar von Sylvester Stallone Gag Reel - Verpatzte Szenen und Versprecher während des Drehs Deleted Scene - Szene, die es nicht in die finale Version des Films geschafft hat.
B-Roll - Unkommentierte Aufnahmen während des Drehs Trailer - Diverse TV- und Online-Spots zum deutschen Kinostart Poster-Gallerie - Gallerie der Poster zum deutschen Kinostart Slideshow - Diashow der spannendsten und explosivsten Szenen des Films

ExTerminators  
Komödie Heather Graham, Jennifer Coolidge, Amber Heard, Joey Lauren Adams, Matthew Settle John Inwood
Heather Graham , Jennifer Coolidge, Amber Heard und Sam Lloyd (Ted aus "Scrubs") in einer Komödie mit interessanter Thematik? Wieso nicht? Das Ergebnis ist aber leider mehr als ernüchternd!



Alex verliert ihren Job, ihr Freund betrügt sie und als ihr ein Mann beim Einkaufen die Bluse vor der Nase wegkaufen will, schlägt sie ihn nieder. Zur Strafe muss sie eine Therapie machen, in der sie Frauen kennenlernt, die gerne Mal Gewalt anwenden. Schnell freundet sie sich mit ihnen an. Eines nachts töten sie aus Versehen den verhassten Mann eine Freundin. Aus Spaß an der Sache machen zwei der Frauen ein Nebengewerbe auf und bringen die Männer von genervten Frauen um die Ecke, ohne das Alex etwas davon weiß, bis sie ihre Hilfe brauchen, den Gewinn daraus zu versteuern. ^^



Klingt ganz nett, aber hier fehlt es eindeutig an Witz. Die Charaktere sind zwar allesamt nett und werden gut verkörpert, aber das kann ja nicht alles gewesen sein. Komödien sind schließlich dazu da, dass man über sie lacht, dass man sich gut dabei fühlt. Das ist hier leider selten der Fall. Der Unterhaltungswert liegt zwar noch in annehmbaren Bereich, aber dennoch hätte ich mir bei der Thematik und den Schauspielern viel mehr erwartet als so einen 08/15 Quatsch, dem es eindeutig an Dynamik fehlt!

Extreme Rage  
Action & Thriller Vin Diesel, Larenz Tate, Timothy Olyphant F. Gary Gray
Warner Home Extreme Rage, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 22.01.04

Eyes Wide Shut  
Drama Tom Cruise, Nicole Kidman, Sydney Pollack Stanley Kubrick
Die DVD von "Eyes Wide Shut" ist ein wahres Vergnügen. Nicht nur der Film, auch die DVD ist hervorragend. Das aufwendige Menü ist mit Filmausschnitten und Chris Isaaks Song "Baby Did A Bad Bad Thing" unterlegt. Außerdem gibt es zwei US-Trailer, aufwendige Text-Infos zu Cast & Crew sowie sehr interessante Interviews mit Tom Cruise, Nicole Kidman und Steven Spielberg, der von seinen Erlebnissen mit Stanley Kubrick berichtet. Auch in Sachen Ton- und Bildqualität lässt die DVD nichts zu wünschen übrig. Die deutsche und englische Fassung sind beide in Dolby Digital 5.1. Ein Genuss für Auge, Ohr und Intellekt. "--Sascha Westphal"



Created using DVDpedia
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.