Bibliothek
Sorted By: Titel
DVDs in Collection: 1'804
Page # 16
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | U | V | W | X | Y | Z

Ob blond, ob braun  
Komödie Elvis Presley, Joan O'Brien, Gary Lockwood Norman Taurog
OB BLOND,OB BRAUN

Obsession  
Drama Heike Makatsch, Charles Berling, Daniel Craig Peter Sehr
Kinowelt Obsession, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 30.11.07

Ocean's 13  
Action & Thriller George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon Steven Soderbergh
Warner Home Ocean`s 13, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 12.10.07

Ocean's Eleven  
Action & Thriller George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon Steven Soderbergh
Warner Home Ocean's Eleven, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 03.09.02

Ocean's Twelve  
Action & Thriller George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon Steven Soderbergh
Warner Home Ocean's Twelve, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 08.04.05

Ohne Schuld  
Action & Thriller Vincent Lindon, Olivier Perrier, Diane Kruger, Olivier Marchal, Lancelot Roch Fred Cavaye
Ohne Schuld DV

Old Dogs  
Komödie John Travolta, Robin Williams, Kelly Preston, Matt Dillon, Rita Wilson Walt Becker

Old Shatterhand  
Action & Thriller Lex Barker, Pierre Brice, Daliah Lavi Hugo Fregonese
Schade, schade, schade!
Wie auch "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten" ist "Old Shatterhand" in Konkurrenz zu den von Horst Wendlandt (der die Karl-May-Film-Serie begründet hatte) produzierten Karl-May-Filme entstanden. Für die Produktion von "Old Shatterhand" zeichnet sich hingegen Artur Brauner verantwortlich. Aus eben diesem Grund wurde wie bereits "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten" diese DVD nicht, wie die anderen May-Filme, bei "Kinowelt" aufgelegt. Und das sieht man der DVD leider nur allzu deutlich an.
Während bei den von der "Kinowelt" herausgebrachten May-Epen Horst Wendlandts ein immenser Aufwand betrieben wurde, um die Bildqualität der Filme auf ein Niveau zu bringen, die die alten Filme in einer nie gekannten Pracht erstrahlen lässt, wurde diesbezüglich bei der von der "polyband" herausgebrachten Brauner-May-Filmen offensichtlich rein garnichts unternommen, denn deren Bildqualität unterscheidet sich in keinster Weise von der der Fernsehausstrahlungen!
Nachdem bereits die Veröffentlichung von "Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten" auf DVD zu Unmutsbekundungen seitens der Fans geführt hatte, da man es bei diesem Film nicht einmal für nötig empfunden hatte, das volle Kinoformat aufzuspielen, sondern man mit einem beschnittenen Bildformat abgespeist wurde, hatte ich doch allen Ernstes geglaubt, bei "Old Shatterhand würden mit eben diesen Mankos nicht mehr aufwarten.
Nun gut - immerhin haben es die Verantwortlichen dieses Mal geschafft, das Original-Kinoformat anamorph aufzuspielen - schon ein Fortschritt! Aber die Bildqualität?
Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen der "Polyband" einmal den Restaurationsbericht auf der "Winnetou II"-DVD ansehen, wo man erfährt, mit welch akribischem Aufwand und einer Liebe zum Detail Stanzmarken, Laufstreifen usw. digital entfernt wurden!
Vielleicht stehen der "Polyband" ja nicht die gleichen technischen Mittel zur Verfügung, aber ich denke, ein bißchen mehr hätte man da schon machen können!
Und warum betreibt man dort einerseits einen immensen Aufwand, um den alten Monoton in wirklich beeindruckend guten Dolby-Digital-5.1.-Ton abzumischen (die von der Kinowelt herausgebrachten Filme sind dagegen "nur" in Dolby-Surround), feilt aber an der Bildqualität rein gar nicht? Das steht irgendwie in keinster Relation zueinander!
Die haben wirklich nichts dazugelernt!
Trotzdem gehört der Film natürlich in jede Karl-May-Film-Sammlung, denn der Film selbst ist über alle Zweifel erhaben, auch wenn den Brauner-Produzenten ein unverzeihlicher Fehler unterlief! Da sie erst während der Produktion erfuhren, dass man in der kurz zuvor abgedrehten Wendlandt-Produktion den Apachen unter der Führung Winnetous ein Pueblo zugedacht hatte, besteht das Apachenlager in "Old Shatterhand" aus einer Ansammlung von Zelten und der Fluss, der im Film als Rio Pecos herhalten muss, sowie die Umgebung sehen folglich auch völlig anders aus.
Hey, Leute, dass die Apachen in einem Pueblo lebten, erfährt man bereits in den Roman!
Fazit: Film hui, Aufmachung (bis auf den Ton) pfui!

The One  
Action & Thriller Jet Li, Carla Gugino, Delroy Lindo James Wong
Universal The One 18er uncut, USK/FSK: 18+ VÃ-Datum: 09.09.03

One Hour Photo  
Action & Thriller Robin Williams, Connie Nielsen, Michael Vartan Mark Romanek
DVD FSK 12 Action, Thriller und Horror/ Fox.

One Week - Das Abenteuer seines Lebens  
Action & Thriller Campbell Scott, Joshua Jackson, Chuck Shamata, Liane Balaban, Fiona Reid Michael McGowan
der film is sehr zu empfehlen. es geht um einen jungen mann, der frisch verlobt is und eigentlich ein zufriedenes leben führt. dann kriegt er die diagnose krebs im endstadium. er wird sterben. er hat kaum chancen. das wirkt alles lächerlich, er soll chemo machen und fühlt sich aber noch super. keine probleme mit der gesundheit. nur eben die diagnose. und entschließt sich bevor er mit der therapie, mit der chemo, anfängt noch eine reise zu machen. ein abenteuer. er kauft sich ein motorrad und fährt einfach los. sagt seiner frau er würde zwei tage brauchen um sich zu sammeln. und er fährt einfach ins blaue rein. immer nach westen. und dabei wird ihm klar dass er nicht glücklich war. dass er nur heiratet weil er keinen grund mehr gesehn hat es nicht zu tun. und die tour dauert länger und länger und seine frau wartet zu hause auf ihn und fliegt ihm dann später hinterher um ihn zurück zu holen. in der zeit verschlechtert sich sein zustand und er erkennt dass es keinen sinn mehr macht wegzulaufen. er hat sex im wald, verläuft sich und trifft auf seine frau. die ihm ja nachgeflogen war und auf ihn wartet. und dann streiten sie sich und er sagt dass er nicht mehr weiß wer er is und ob er überhaupt dieses leben noch will. und dann fliegen sie zusammen zurück, das motorrad is schrott und er stellt sich seiner krankheit.



die musik is auch echt super gewählt sehr hören und sehenswert.

Ong-Bak  
Action & Thriller Tony Jaa, Perttary Wongkamlao, Pumwaree Yodkamol Prachya Pinkaew
MCOne Ong-Bak S.E. (2 DVDs), USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 09.05.05

Ong-Bak 2 - Single Disc  
Action & Thriller Tony Jaa
Nachdem seine Familie brutal ermordet wurde, sollte der kleine Tien auf dem Sklavenmarkt verkauft werden. Chernung, der Anführer der "Garuda Cliff Bandits", erkannte damals schon Tiens Bestimmung, ein großer Kämpfer zu werden. In der Hoffnung, einen würdigen Nachfolger heranzuziehen, bildete Chernung den kleinen Tien in allen nur erdenklichen Formen des Kampfsports aus. Doch Tien verfolgt eigene Plane: er will die Männer zur Verantwortung ziehen, welche für die Ermordung seiner Familie verantwortlich zeichnen. So bekommt er es bald mit mächtigen Gegnern zu tun, welche auf Namen wie "Golden Armor Adjutant" oder "Mysterious Shadow Killer" hören. Um siegreich aus den Kämpfen hervorzugehen, muß Tien nun all seine erlernten Techniken anwenden...

ONG-BAK 3 - Uncut  
Action & Thriller Tony Jaa, Dan Chupong, Sarunyu Wongkrachang Tony Jaa, Panna Rittikrai

Only the Brave  
Action & Thriller Mark Dacascos, Jason Scott Lee, Pat Morita, Jeff Fahey Lane Nishikawa
Ich habe mir diesen Film wegen der sehr guten Rezensionen gekauft und bin doch ziemlich entäuscht worden. Der Grundgedanke war sicherlich einen Film in der Liga von James Ryan und Windtalkers zu drehen, aber das ging ziemlich daneben. Schon die Einleitung ist ziemlich knapp gefasst und setzt sehr viel Hintergrundwissen des Betrachters voraus. Die Handlung ist sehr zerissen und springt immer wieder zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft hin und her. Die deutsche Tonfassung ist Teilweise nicht an die Umgebung angepasst sondern hört sich an als wären die Sprechenden in einem gefliessten Raum, wenn man auf die englische Fassung umschaltet hört es sich der Handlung angepasst, normal an.

Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat  
Action & Thriller Kenneth Branagh, Tom Cruise, Terence Stamp, Thomas Kretschmann, Tom Wilkinson Bryan Singer
Was war über diesen Film nicht alles im Vorfeld geschrieben worden:

Tom Cruise am Ende; der abgehalfterte ehemalige Superstar auf Egotrip, unfähig zu erkennen, welches Porzellan er mit diesem Film zertritt (der Paradescientologe als Nazi); unzureichende Darstellung historischer Tatsachen, da hollywoodesk verkürzt, udgl mehr.



Nun: die (darob niedrigen) Erwartungen hat der Film, allen Unkenrufen zum Trotz, klar übertroffen:



Zur Story: Ein gewisser Herr von Stauffenberg, vormaliger Held des I.WK und, nun kriegsversehrt, in leitender militärischer Position, beginnt im zweiten Weltkrieg an der Person des "Führers" Adolf Hitler zu zweifeln und zunächst bloß in sich, dann auch "in gewissen Kreisen" an dessen mutmaßlicher Allfähigkeit zu kratzen. Attentatspläne kursieren, Stauffenberg soll's vollbringen. Wird's gelingen?



Soweit zur - allseits bekannten - True Story. Soweit für mich ersichtlich, wird einigermaßen wahrheitsnah storygetellt.

Was natürlich störend sein mag, ist der Umstand, dass - ganz im Sinne Hollywood's - der Titelheld als ebensolcher strahlend und unschuldig präsentiert wird, während sich im Zuge des Films immer mehr die Frage aufdrängt, aus welchen Gründen sich Stauffenberg dem Sturz Hitlers verschrieben haben mag. Eine gewisse Abscheu vor den Verbrechen der "Nazis" - war nicht Stauffenberg noch immer selbst einer? - mag schon mitgespielt haben; vordringlich jedoch scheint es der Wunsch gewesen zu sein, weiteres Massensterben an der Front zu verhindern (währenddessen der Kriegszustand an sich und die "Naziherrschaft" über weite Teile der Welt wohl in Kauf genommen wurde); eher allerdings eine Frage für Historiker. Hier bleibt der Film (wohl bewusst und durchaus wohltuend) vielleicht unschlüssig, jedenfalls aber neutral. Für mich auch nicht Aufgabe eines Unterhaltungsfilms; "mit erhobenem Zeigefinger" wird ohnedies reichlich andernorts doziert, reife Seher verfügen ohnedies über historischen Kontext (und andere werden - hoffentlich! - entsprechenden besorgen).



Die Darsteller überzeugen durchwegs, und: Ja, auch Tom Cruise als der Abweichler. Der kolportierte Egomane nimmt sich hier sehr zurück und gibt einen nachdenklichen, ganz seiner familiären Verantwortung geschuldeten, der Bürde seiner Funktion verpflichteten Mitläufer, der die Gabe der Reflexion noch für sich entdecken sollte.

Kenneth Branagh, Terence Stamp, Thomas Kretschmann, zweifelsohne alles Schauspielkaliber, bringen eine überzeugende Leistung. Vor allem Tom Wilkinson liefert eine Glanzleistung: als zynischer, machtbessesener Choleriker an sensibler Position spielt er einen ihm auf den Leib geschriebenen Part. Preisverdächtig.



Zur Regie eines Bryan Singer gibt es wenig zu sagen: alles, was der gute Mann bislang angefasst hat, wurde zu Gold. König Midas aus Hollywood.

Der konsequenten Regie und dem stimmigen Script ist es zu verdanken, dass die Sache fesselt. Man kennt den Schluss und fiebert diesem dennoch entgegen - das sagt alles.



Auch die Musik ist allererste Güte.



Insgesamt daher durchaus anspruchsvolles, durchwegs befriedigendes Kino für Erwachsene. Volle Punkteanzahl.

Operation: Broken Arrow  
Action & Thriller John Travolta, Christian Slater, Samantha Mathis John Woo
Fox Operation Broken Arrow, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 24.03.00

Operation: Kingdom  
Action & Thriller Jennifer Garner, Jason Bateman, Chris Cooper, Jamie Foxx Peter Berg
OPERATIONKINGDOM

Original Sin  
Action & Thriller Antonio Banderas, Angelina Jolie, Thomas Jane Michael Cristofer
Wenn jede Wahrheit eine Illusion ist, und jeder Moment eine Lüge - wie weit würdest Du gehen? Der wohlhabende Kaffeeanbauer Luis beschließt, sich eine Amerikanerin zur Frau zu nehmen. Als er Julia Russell, die er noch nie gesehen hat, am Hafen abholt, ist er überrascht, dass sie das Gegenteil der farblosen Frau ist, die er erwartet hätte. Aus dem Blind Date wird eine echte Liebesehe. Als eines Tages Privatdetektiv Downs auftaucht und vorgibt, die echte Julia Russell zu suchen, verschwindet diese spurlos - und mit Ihr das gesamte Vermögen von Luis! Doch auch seine Enttäuschung, Wut und Rachsucht können in Luis die Liebe zu Julia nicht abtöten. Auf der Suche nach ihr gerät Luis jedoch in ein gefährliches Netz aus Schwindel, Betrug und Mord...

OSS 117 - Der Spion, der sich liebte  
Komödie Jean Dujardin, Bérénice Bejo, Aure Atika, Philippe Lefebvre, Constantin Alexandrov Michel Hazanavicius
A spoof on James Bond. It's 1955 and after a fellow agent and close friend disappears, secret agent Hubert Bonisseur de la Bath, a.k.a. OSS 117, is ordered to take his place at the head of a poultry firm in Cairo. This is to be his cover while he is busy investigating, foiling Nazi holdouts, quelling a fundamentalist rebellion, and bedding local beauties.

OSS 117 - Er selbst ist sich genug  
Komödie Jean Dujardin, Louise Monot, Rüdiger Vogler, Alex Lutz, Reem Kherici Michel Hazanavicius
Agent OSS 117 (Jean Dujardin) ist der ungeschickteste, ungebildeteste und unwiderstehlichste Agent, den der Französische Geheimdienst zu bieten hat. Als Hubert Bonisseur de la Bath alias Agent OSS 117 in Rio de Janeiro eine Liste mit ehemaligen Nazi-Kollaborateuren auftreiben soll, was in zu dem untergetauchten Von Zimmer führt, bringt der politisch absolut unkorrekte Spion, mit seinen unverschämten Witzen und seiner bodenlosen Arroganz, nur das Chaos über die Stadt. Unterstützung erhält OSS 117 dabei von der hübschen Dolores (Louise Monot), die für den Mossad arbeitet. Diese haben ebenfalls mit Von Zimmel noch ein Hühnchen zu rumpfen...



"OSS 117 - Er selbst ist ist sich genug" ist eine herrliche Parodie auf die James Bond- und Agentenfilme der 60er und 70er Jahre. Der charmante Sexist Dujardin liefert sich nicht nur einen Kampf mit mordlüsternden Chinesen und machtbessenen Altnazis, er kämpft dabei auch mit den Tücken der Liebe. Das ganze geschieht in einer unnachamlichen Art und Weise, die einfach nur herrlich komisch ist. Oliver Kalkofe als seine Synchronisationsstimme tut ihr Übriges dazu.



Die Handlung an Sich entwickelt von der ersten Sekunde an ordentlich Schwung. Jean Dujardin ist für mich die beste, "schlechteste" 007-Kopie seit Leslie Nielsen ("Agent 00"). Sein Auftreten und sein "Charme" ist schlichtweg zum Schlapplachen.



Schon fast traditionell für Filmparodien dieser Art, wird allerdings spätestens zum Ende hin, der Klamauk etwas übertrieben. Unter diesem "Phänomen" leiden aber fast alle Filme dieser Machart, so dass es insgesamt "nur" zu 4 Sternen reicht.

Out for a Kill: Tong Tatoos - Das Tor zur Hölle  
Action & Thriller Steven Seagal, Michelle Goh, Corey Johnson Michael Oblowitz
Steven Seagal stand einmal für packende Action ( Nico, Alarmstufe: Rot usw.). Doch leider hat dieser Film nichts mehr von den alten Produktionen. Die Story ist billig umgesetzt. Der Film erfüllt nicht einmal C-Film Ansprüche. Außerdem merkt man allen Schauspielern lustlosigkeit an. Wer dennoch sich dieses Machwerk antuen möchte, der solle sich unbedingt die Szene anschauen, wo Seagals Kampfgegner einmal in einem Raum an allen vier Wänden langläuft, ohne abzusetzen! Sehr sehenswert! Oder auch nicht!

Out of Reach  
Action & Thriller Steven Seagal, Ida Nowakowska, Agnieszka Wagner Leong Po-chih
Paramount Out of Reach, USK/FSK: 18+ VÃ-Datum: 29.09.05

Out of Sight  
Action & Thriller George Clooney, Jennifer Lopez, Ving Rhames Steven Soderbergh
Universal Out of Sight, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 24.09.99

Out of Time - Sein Gegner ist die Zeit  
Action & Thriller Denzel Washington, Eva Mendes, Sanaa Lathan Carl Franklin
Matt Lee Whitlock DENZEL WASHINGTON sorgt im verschlafenen Floridastädtchen Banyan Key als respektierter Polizeichef für Ordnung. In sein Privatleben aber zieht Chaos ein. Obwohl er noch immer seine Frau Alex EVA MENDES liebt, von der er getrennt lebt, stürzt er sich in eine heiße Affäre mit seiner verheirateten Jugendliebe Ann Harrison SANAA LATHAN. Als bei Ann Krebs festgestellt wird, und nur eine teure Therapie ihr Leben verlängern kann, unterschlägt Matt fast eine halbe Million Dollar eingefrorenes Drogengeld. Und Ann überschreibt ihrem Lover ihre Lebensversicherung. Doch schon vom nächsten Morgen an ist es Matt, dem die Zeit davonläuft. Nach Brandstiftung durch einen Unbekannten findet man nur noch die verkohlten Leichen von Ann und ihrem gewalttätigen Ehemann. Als ausgerechnet Matt's Frau Alex als Detective der Mordkommission Miami zu ermitteln beginnt, ist auch für Matt die Lunte gelegt. Kann er nicht verhindern, dass seine Frau alle Beweise findet, die ihn als Hauptverdächtigen belasten, und gleichzeitig die wahren Mörder aufspüren, geht auch sein Leben in Flammen auf...

Outlander  
Action & Thriller John Hurt, Ron Perlman Jim Caviezel Howard McCain
Hochbudgetiertes Science-Fiction-Epos vom Produzenten von "Der Herr der Ringe"

Norwegen im Jahre 709: Nur knapp überlebt Kainan (Jim Caviezel), Pilot eines außerirdischen Raumschiffs, den Absturz im Königreich Herot. Obwohl er durch seine technische Ausrüstung bestens gewappnet ist, wird er von einer Gruppe Wikinger gefangen genommen. Sie werfen ihm vor, für die Zerstörung eines ganzen Dorfes verantwortlich zu sein. Kainan offenbart den Kriegern, dass er ein Monster in seinem Schiff transportierte und dieses nun die Gegend in ein Schlachtfeld verwandelt. Gemeinsam mit der Königstochter Freya (Sophia Myles) und Fürst Gunnar (Ron Perlman) nimmt Kainan den Kampf mit dem Alien auf.

Oxford Murders  
Action & Thriller John Hurt, Elijah Wood, Leonor Watling Alex de la Iglesia



Created using DVDpedia
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.