Bibliothek
Sorted By: Titel
DVDs in Collection: 1'804
Page # 7
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | Ü | U | V | W | X | Y | Z

Fair Game  
Action & Thriller David Denman, Michael Kelly, Noah Emmerich, Sam Shepard, Ty Burrell Doug Liman

Falling Down  
Action & Thriller Michael Douglas, Robert Duvall, Barbara Hershey Joel Schumacher
Los Angeles Im endlosen Stau des Berufsverkehrs dreht ein Mann durch und entschließt sich, zu Fuß zum Heim seiner Ex-Frau zu gelangen. Der lange Marsch wird zu einem Rachefeldzug an den Frustrationen der Großstadt. Ein Normalbürger wird zum Amokläufer.

Family Business  
Action & Thriller Sean Connery, Dustin Hoffman, Matthew Broderick, Rosana De Soto Sidney Lumet
Ein guter Mix aus Komödie und Drama mit hervorragenden Darstellern, vor allem Sean Connery spielt herrausragend. Die Story ist recht simpel, aber komplett auf die drei Hauptcharaktere zugeschnitten. Der Film bietet ein Wechelbad der Gefühle: mal ist er zum Lachen dann zum Mitfiebern aber auch zum Weinen. Speziell das traurige Ende geht ans Herz.
Fazit:
Guter, sehenswerter Film mit brillianten Schauspielern, mit denen man sehr gut mitfühlen kann!
Kaufen!

Family Man  
Thriller Nicolas Cage, Téa Leoni, Don Cheadle Brett Ratner
Kinowelt Family Man, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 04.02.02

Fandango  
Action & Thriller Kevin Costner, Judd Nelson, Sam Robards Kevin Reynolds
Warner Home Fandango, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 10.03.05

Fantastic Four  
Action & Thriller Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans Tim Story
Highlight Fantastic Four - P.E. (2 DVDs), USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 30.11.05

Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer  
Action & Thriller Ioan Gruffudd, Jessica Alba, Chris Evans Tim Story
Highlight Fantastic Four 2 - Silver Surfer, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 14.12.07

Far Cry  
Action & Thriller Til Schweiger, Udo Kier, Ralph Moeller, Craig Fairbrass, Don S. Davis Uwe Boll
Rein nüchtern betrachtet ist "Far Cry" ein grundsolider Action-Streifen. Die Stunts und Effekte (Auto- und Bootverfolgungsjagd, Explosionen, etc.) sind handwerklich auf einem durchaus gehobenen Niveau und bieten was fürs Auge... die Gefechte (hier zwischen den Soldaten und Mutanten) sind okay, wirken manchmal aber etwas unbeholfen (hat man bei Bollfilmen aber auch schon deutlich schlechter gesehen).



Es kracht also durchaus ordentlich und gepflegt... aber auch Far Cry hat das selbe Problem wie andere Bollfilme: es kommt praktisch zu keinem Zeitpunkt sowas wie Spannung auf.



Die Schauspieler agieren alle halbwegs ordentlich, grösste Ausnahme ist jedoch Chris Copolla (der Essenslieferant Emilio), der wohl sowas wie die Lachnummer des Films sein soll aber bereits nach 2 Minuten einfach nur noch stört und auf die Nerven geht.

Absoluter Abschuss ist die total unnötige und peinlich aufgesetzt wirkende "Liebesszene" zwischen Schweiger und Vaugier frei nach dem Motto "Hauptsache es wird irgendwo mal rumgemacht... das steigert die Verkaufszahlen".



Im Vergleich zu anderem Actionschund von dem es "dort draussen" Massenweise gibt, kann man Far Cry also durchaus zumindestens als "Durchschnittskost" betrachte...... rein als Action-Film betrachtet...



...denn als Videospielverfilmung versagt der Streifen praktisch auf der ganzen Linie.

Der Protagonist heisst Jack Carver und trägt am anfang mal kurz ein rotes Hawaii-Hemd... das wars dann auch schon mit den Parallelen zum Spiel. Allein die Tatsache, dass die Geschichte von den tropischen Inseln Mikronesiens ins kanadische Hinterland verfrachtet wurde, disqualifiziert den Film in dieser Hinsicht leider total, denn gerade das (unverbrauchte) Szenario war einer der grössten Pluspunkte des Spiels.



Fazit: solide Durchschnittskost für Actionfans. Hätte man den Film aber nicht "Far Cry" genannt würde kaum auffallen, dass der Streifen was mit dem Computerspiel zu tun hat. 2 1/2 Sterne.

Fast & Furious Five  
Action & Thriller Paul Walker, Vin Diesel, Jordana Brewster, Dwayne Johnson Justin Lin
In Fast & Furious Five führen Vin Diesel und Paul Walker die All-Stars aus allen Kapiteln der explosiven und rasanten "Fast & Furious"-Reihe an. Im neuen Teil schlägt sich Ex-Cop Brian O'Conner (Paul Walker) mit dem Ex-Häftling Dom Toretto (Vin Diesel) auf die Seite jenseits des Gesetzes.

Nachdem Brian und Mia Toretto (Jordana Brewster) Dom aus der Gefangenschaft befreit haben, müssen sie auf ihrer Flucht vor den Behörden viele Landesgrenzen überqueren. In Rio de Janeiro stehen sie erneut mit dem Rücken zur Wand und sind gezwungen, ein letztes Ding zu drehen denn nur so können sie die langersehnte Freiheit erlangen.

Während sie ein Elite-Team der besten Racer zusammenstellen, wird ihnen eines klar: Um ein für alle Mal aussteigen zu können, müssen sie sich einem korrupten Unternehmer stellen, der nichts mehr will, als sie tot zu sehen. Er ist allerdings nicht der Einzige, der hinter ihnen her ist. Dem kompromisslosen Federal Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) entkommt niemand. Als er auf Dom und Brian angesetzt wird, geht er mit seiner Spezialeinheit in die Offensive. Während seine Männer durch Brasilien jagen, merkt Hobbs bald, dass die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmt. So bleibt ihm nur noch sein Instinkt, um seine Beute in die Falle zu locken ... bevor ihm jemand anderes zuvorkommt. Neben den wiederkehrenden "F&F"-Helden Jordana Brewster, Chris Ludacris Bridges, Tyrese Gibson, Sung Kang, Gal Gadot, Matt Schulze, Tego Calderon und Don Omar wird Dwayne "The Rock" Johnson den Adrenalinspiegel auf ein neues Level anheben.

Fast and Furious - Neues Model. Originalteile.  
Action & Thriller Vin Diesel, Paul Walker, Jordana Brewster, Michelle Rodriguez Justin Lin
Die Motoren qualmen wieder und die Leinwand wird mittlerweile bereits zum vierten

Mal zur Rennstrecke.



"Fast and Furious" geht in die vierte Runde und zeigt Actionkino wie es sein sollte.



Coole Charaktere, heiße Rennboliden und hübsche Frauen - eigentlich alles was

man(n) braucht, könnte man meinen.



Zugegeben die Storyline ist einzig und alleine dafür da um möglichst viel Action

auf die Straßen zu bringen.

Doch genau dies ist die Idee, die hinter der Filmreihe steckt, und diese Erwartungen

erfüllt der vierte Teil voll und ganz.



Hinzu kommt das die ehemalige Crew aus den ersten beiden Teilen wieder die Fahrzeuge

durch die actiongeladene Story manövriert.

Vin Diesel und Paul Walker machen da weiter wo der zweite Teil endete.



Einziges Manko ist der leicht abgeschwächte Fuhrpark der diesmal geboten wird.

Der wirkliche wow-Effekt, was neue Fahrzeuge angeht, bleibt aus.



Dafür überzeugt die Action um so mehr.

Allein die Anfangssequenz wirft den Zuschauer direkt auf die Straße und mitten in

eine brachiale Anfangs-Action-Sequenz.

Leider dauert es etwas bis die Action da weiter macht wo die Anfangssequenz

aufgehört hat.



"Fast and Furious" ist geballte Straßenaction der Extraklasse und überzeugt durch

fullminante Stunts und hübsche Karren - für "Fast and Furious"-Fans ein Muss.

The Fast and the Furious  
Action & Thriller Paul Walker, Vin Diesel, Michelle Rodriguez Rob Cohen
"The Fast and the Furious" ist ein teuflisches Vergnügen mit einem Übermaß an Pferdestärken und verbindet althergebrachte Männerfantasien (heiße Schlitten, heiße Frauen, heiße Action) zu einer nichtssagenden Handlung ungetrübter Klarheit. Im Grunde ist der Film Schrott -- aber von einer Sorte, die Spaß macht. Ein Spitzenbulle der Los Angeles Polizei namens Brian (Paul Walker) schleust sich in eine Bande von Street Racers ein, die verdächtigt wird, mit Diebesgut von gekaperten LKWs zu handeln. Der Anführer ist Dom (Vin Diesel), ehemaliger Knastbruder und König der Street Racers, der für jene zehn Sekunden der Freiheit lebt, wenn seine Hochleistungsrakete (ein hochfrisierter Importwagen aus Asien) einem weiteren Viertelmeilen-Sieg entgegenrast. Diese Rennen sind Straßentheater für die gesetzlose jugendliche Subkultur, und Dom ist der Star hinter dem Lenkrad -- charismatisch, gefährlich und mit einem übermäßigen Beschützerinstinkt seiner Schwester Mia (Jordana Brewster) gegenüber ausgestattet, die sich zu Brian hingezogen fühlt, der in Doms Mannschaft aufgenommen wurde.
Regisseur Rob Cohen behandelt dieses Thema wie eine römische Tragödie für MTV-Junkies und treibt jede Szene ins Adrenalin fördernde Extrem. Wenn seine Kamera nicht gerade eine Auswahl von Traummaschinen abtastet, begafft sie zahllose gut gebaute, sexy Renngroupies. Das Szenario mit dem Undercover-Bullen erinnert schamlos an das Thema der doppelten Loyalität, das in "Donnie Brasco" perfektioniert wurde. Eine rivalisierende asiatische Bande verleiht dem Ganzen etwas Rätselhaftes und Bedrohliches, und die digitale Trickkiste wird clever eingesetzt, um die Einspritz-Innereien der Day-Glo-Schlitten zu erforschen. "The Fast and the Furious" ist in etwa so gehaltvoll wie eine Parfumwerbung, aber auch genauso verführerisch. Und für Auto-Freaks jeglichen Alters beweist Diesels 69er-Charger, dass amerikanische Sportflitzer niemals aus der Mode kommen. "--Jeff Shannon"

The Fast and the Furious: Tokyo Drift  
Action & Thriller Lucas Black, Lil' Bow Wow, Nathalie Kelley Justin Lin
DVD Video

Fatso  
Action & Thriller Nils Jorgen "Jogge" Kaalstad, Josefin Ljungman, Kyrre Hellum Arild Fröhlich

Fear and Loathing in Las Vegas  
Thriller Johnny Depp, Benicio Del Toro, Craig Bierko, Cameron Diaz, Ellen Barkin Terry Gilliam
Der filmtechnisch perfekt umgesetzte Trip der beiden Protagonisten gehört seit dem Erscheinen im Jahr 1998 zu meinen Lieblingsfilmen. Dementsprechend war ich auf den BD Transfer gespannt und ich muß sagen, daß sich das Warten gelohnt hat. Das Bild ist großartig und ist ein Musterbeispiel dafür, daß auch etwas ältere Filme wunderschön aufbereitet werden können. Noch nie waren die Farben so leuchtend und jede Facette der Bildsprache sichtbar. Der Sound ist absolut in Ordnung und bezieht auch die Surroundkanäle anständig mit ein. Der WOW-Effekt bleibt aus - das liegt aber am Soundtrack selbst und nicht an der Technik. Ich kann jedem Fan nur empfehlen: DVD verkaufen/verschenken und BD anschaffen.



Film: 10/10

Bild: 9/10

Ton: 7/10

Fegefeuer der Eitelkeiten  
Drama Tom Hanks, Bruce Willis, Melanie Griffith Brian De Palma
Warner Home Fegefeuer der Eitelkeiten, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 14.12.00

Female Agents - Geheimkommando Phoenix  
Action & Thriller Sophie Marceau, Robin Renucci, Marie Gillain, Moritz Bleibtreu, Julie Depardieu Jean-Paul Salome
In May 1944, a group of French servicewomen and resistance fighters are enlisted into the British Special Operations Executive commando group under the command of Louise Desfontaines and her brother Pierre. Their mission, to rescue a British army geologist caught reconnoitering the beaches at Normandy, and to kill a German SS colonel who is close to figuring out the imminent secret of D-Day, proves to be emotional and brutal. The story is inspired by the accomplishments of decorated SOE agent Lisé de Baissac.

Femme Fatale  
Action & Thriller Rebecca Romijn, Antonio Banderas, Peter Coyote Brian De Palma
Universum Film Femme Fatale, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 16.02.04

Ferien unter Palmen  
Komödie Mary-Kate Olsen, Ashley Olsen, Austin Nichols Steve Purcell
Warner Home Mary Kate & Ashley: Ferien unter Palmen, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 20.10.06

Feuer und Eis  
Action & Thriller John Eaves, Suzy Chaffee, Tom Sims Willy Bogner
Ascot Elite Feuer und Eis, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 23.11.06

Feuer, Eis und Dynamit  
Action & Thriller Roger Moore, Shari Belafonte, Connie de Groot Willy Bogner
Ascot Elite Feuer, Eis und Dynamit, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 30.11.06

FIFA Fever  
Dokumentationen
Sunfilm FIFA Fever Spec. Delux Edition (3 DVDs), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 14.03.08

The Fighters  
Action & Thriller Sean Faris, Djimon Hounsou, Amber Heard Jeff Wadlow
Ich hab von diesem Film eigentlich nicht viel erwartet, aber seit ich ihn im Kino gesehen habe einfach nur top. Ich kann dazu echt nicht viel sagen weil man sich selber eine Meinung bilden sollte, aber es ist mein absoluter Lieblingsfilm. Die story ist einfach nur genial...

Fighting - Extended Edition  
Action & Thriller Tatum Channing, Terrence Howard, Barry White, Luis Guzman, Zulay Henao Dito Montiel
Fighting

Frisch aus der Kleinstadt fängt Shawn in New York bei Null an. Um zu überleben, vertickt er als Straßenverkäufer gefälschte Klamotten. Doch mit dem findigen Hochstapler Harvey Boarden wendet sich sein Blatt. Harvey wird Shawn’s Manager und schleust ihn in die illegale Welt des Streetfighting ein! Faustkampf mit bloßen Händen! Shawn schlägt in der Szene ein wie eine Bombe. So schnell hat sich noch keiner an die Spitze gekämpft! Ob Profi-Boxer oder Martial Arts Champ – Fight um Fight gehen seine Gegner zu Boden. Doch der härteste Kampf seines Lebens steht ihm noch bevor …

Bonusmaterial:
Unveröffentlichte Szenen (8:21 Minuten)

Pressestimmen

„"Fighting" somit ein deutlich überdurchschnittlicher Vertreter seines Genres.“ --Kinostarts.de

„Explosiv – mit realistisch inzenierten Kampfkunstszenen. Für Fans.“ --TV 14

Final Call  
Action & Thriller Kim Basinger, Chris Evans, Jason Statham David R. Ellis
Warner Home Final Call, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 12.05.05

Final Day - Das Ende der Welt  
Action & Thriller Bruce Davison, Brittany Murphy, Paul Logan, Sarah Garvey David Michael Latt
Habe mir eben 'Final Day' angesehen. Anfangs war ich doch gespannt, da der Streifen mit Britanny Murphy ('8 Mile', 'Clueless - Was sonst?','Voll verheiratet', 'Sin City') und Eriq LaSalle ('Der Prinz aus Zamunda', 'Emergency Room', 'One Hour Photo') oder Bruce Davison ('X-Men', 'Das Urteil', 'High Crimes - Im Netz der Lügen') doch recht prominent besetzt war. Allerdingts entpuppte sich, wie auch beim durchlesen der Story vermutet, doch eine seichte, wenn auch recht interesannte TV Produktion dahinter. Dies wird nicht nur bei einigen hanebüchenen Dialogenen und Handlungen als auch bei den Trickeffekten, denn jedes Mal wenn die Erde aufspringt, merkt man sofort, dass hier keine CGI Meister am Werke waren.

Die Story ist allerdings, wie schon eingangs erwähnt, 'etwas' an den Haaren herbeigezogen, vor allem, wenn man die Rettungsaktion berücksichtigt. Logikfehler gibt es auf alle Fälle einige. Wer darüber hinwegsieht, hat einen unterhaltsamen TV Film, der wahrscheinlich irgendwann spät Abends mal bei Kabel1, Tele5 oder Das Vierte laufen wird. Mit einem Highlight oder einem Geheimtipp haben wir es hier definitiv nicht zu tun.

Auf der Blu-ray waren als Bonus noch ein Audiokommentar, dass ich mir allerdings nicht angetan habe, sowie ein knappes Featurette, dass auch nicht wirklich bahnbrechend ist.

Bildqualität ist Durchschnitt, vielleicht etwas bessere DVD-Qualität, aber auch hier darf man als Full-HD Purist nicht wirklich viel erwarten.

Ausleihen richt hier definitiv aus, wobei ich Fans von High-Budget Produktionen wie 'Armageddon', '2012, 'Day after tomorrow', 'Deep Impact', 'Twister' und Konsorten eher rate, die Finger davon zu lassen.

Final Destination 2  
Action & Thriller Ali Larter, A.J. Cook, Michael Landes David R. Ellis
In "Final Destination 2" treibt der unkorrumpierbare Sensenmann erneut sein Unwesen. Wieder stellt sich eine bunt zusammengewürfelte Truppe Abtrünniger gegen den scheinbar unvermeidlichen Exitus. Nach dem Riesenerfolg von "Final Destination" war es beinahe unausweichlich, dass man drei Jahre später mit "Final Destination 2" eine Fortsetzung nachlegte. Bis auf Koautor Jeffrey Reddick und Ali Carter, die auch diesmal in die Rolle von Clear Rivers schlüpft, hat man sowohl hinter als auch vor der Kamera ein völlig neues Team engagiert. David R. Ellis, der bisher lediglich als Second-Unit-Regisseur aufgefallen war, inszenierte den Film mit einer deutlich stärkeren Gewichtung auf die Splatter-Aspekte der Geschichte und einer ordentlichen Portion schwarzem Humor.
Ein Jahr nach dem folgenreichen Flugzeugabsturz befindet sich Clear, die einzige Überlebende der todesverachtenden Schar aus "Final Destination", zu ihrem eigenen Schutz in der Psychiatrie. Es dauert nicht lange, da taucht die College-Studentin Kimberly (A. J. Cook) bei ihr auf. Kimberly hatte bei einem Trip mit ein paar Freunden nach Daytona Beach urplötzlich eine machtvolle Vision von einer gigantischen Verkehrskatastrophe. In letzter Sekunde kann sie sich und eine Hand voll Fremder (darunter eine Schwangere, ein Drogenabhängiger, ein Farbiger und ein Teenager samt mütterlichem Anhang) vor dem sicheren Ende retten. Doch wie wir bereits aus dem ersten Teil wissen, springt man Gevatter Tod nicht so leicht von der Schippe. Clear und Kimberly vereinen ihre Kräfte, um dem amoklaufenden Sensenmann die Stirn zu bieten.
Das Drehbuch, basierend auf einer Idee von Reddick von den beiden Newcomern Mackye Gruber und Eric Bress verfasst, besticht durch seine morbide Cleverness. Obschon nicht genre-referentiell wie "Scream" oder trashig wie "Tanz der Teufel" ist auch "Final Destination 2" die Liebe zu Roger Corman und den B-Movies der 60er- und 70er-Jahre deutlich anzumerken. Es ist die enge Verwandschaft zwischen Angst und Spaß, zwischen zermürbender Spannung und befreiendem Lachen, die den Film zu einem echten Vergnügen für Genrefans werden lässt. Selten wurde ein Schauspiel-Ensemble derart kunstvoll und grotesk dezimiert. Die Gefahr besteht natürlich in einer gewissen Mechanisierung des Dahinmeuchelns, respektive der Entstehung eines dramaturgischen wie auch emotionalen Vakuums. Dennoch: Wer ein wenig Ironie und einen halbwegs gut verträglichen Magen mitbringt, sollte bei "Final Destination 2" gut gelaunt in das fettige Popcorn greifen können. "--Thomas Reuthebuch"

Final Destination 3  
Action & Thriller Mary Elizabeth Winstead, Ryan Merriman, Kris Lemche James Wong
Warner Home Final Destination 3 (2 DVDs), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 16.08.06

Final Destination 4  
Sprachfassungen Bobby Campo, Shantel VanSanten, Haley Webb, Nick Zano
Final Destination 4

Eigentlich wollte Nick O’Bannon (Bobby Campo) nur einen spannenden Tag beim Autorennen erleben – doch plötzlich durchzuckt ihn die schreckliche Vision bizarrer Ereignisse, die auf der Piste zu einer Massenkarambolage führen: Brennende Wrackteile schlagen in der Tribüne ein und bringen sie zum Einsturz – Nicks Freunde finden dabei einen grausigen Tod. Als Nick aus diesem furchtbaren Albtraum erwacht, versucht er seine Freundin Lori (Shantel VanSanten) und ihre Freunde Janet (Haley Webb) und Hunt (Nick Zano) hektisch davon zu überzeugen, die Tribüne sofort zu verlassen … und tatsächlich verwandelt sich Nicks entsetzliche Vision Sekunden nach ihrer Flucht in eine reale Katastrophe.

Die Gruppe glaubt dem Tod entkommen zu sein und feiert ihr neu gewonnenes Leben. Doch für Nick und Lori ist dies leider erst der Anfang: Wieder hat er Visionen von kommenden Ereignissen – bald sterben die Überlebenden des Unglücks einer nach dem anderen auf zunehmend schaurige Art. Nick muss den Tod ein für alle Mal überlisten – bevor ihn dasselbe Schicksal ereilt...

Der Tod ist näher denn je in 3-D! Sehen Sie die neueste Fortsetzung der äußerst beliebten „Final Destination“-Filmserie in 3-D Digital. Auf dem atemlosen Horrortrip wird buchstäblich den Fans der Magen umgedreht – in allen drei Dimensionen.

David R. Ellis („Snakes on a Plane“, „Final Destination 2“) inszeniert The Final Destination nach dem Drehbuch von Eric Bress („Butterfly Effect“, „Final Destination 2“). Die Hauptrollen spielen Bobby Campo (TV-Serie „Greek“), Shantel VanSanten („You and I“), Nick Zano („Beverly Hills Chihuahua“), Haley Webb (demnächst „In NorthWood“) und Mykelti Williamson (TV-Serie „CSI: NY“).

The Final Storm  
Action & Thriller Steve Bacic, Lauren Holly, Luke Perry, Cole Heppell Uwe Boll

Findet Nemo  
Kinder & Familie Albert Brooks, Ellen DeGeneres, Alexander Gould, Willem Dafoe, Brad Garrett Andrew Stanton, Lee Unkrich
Buena Vista Disney`s - Findet Nemo (2 DVDs), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 30.03.04

Fire Down Below  
Action & Thriller Steven Seagal, Marg Helgenberger, Harry Dean Stanton Félix Enríquez Alcalá
Eine im wahrsten Sinne des Worte schmucklose DVD, die außer dem Film in drei Sprachen und 21 verschiedenen Untertiteln kein zusätzliches Material bietet. Es ist zwar schade, dass selbst ein Trailer fehlt, aber zumindest überzeugt der Klang der Tonspuren, und Tom Houghtons Bilder des ländlichen Kentucky bestechen durch einen wunderbaren Glanz, der die ganze Schönheit der Landschaft einfängt. "--Jeff Shannon"

Fire on the Amazon  
Action & Thriller Sandra Bullock, Craig Sheffer, Juan Fernández Luis Llosa
Ein Film mit einer ziemlich lauen Geschichte, ohne jede Erklärung der verwendeten ökologischen Problematiken, völllig unmotivierte Aktionen und wenig glaubhafte Charaktere - was kann man noch schlechter machen? Da hilft es auch nicht, mit Sandra Bullock eine bekannte Schauspielerin unter dieses üble Konglomerat unterzumischen - wenn man nach zwei Stunden wieder aufwacht, kommt man zu dem Schluß, daß man im Bett besser geschlafen hätte ...
P.S. - warum beginnt eigentlich die Skala erst bei einem Stern? Keiner hätte mir auch ausgereicht ...

Firewall  
Action & Thriller Harrison Ford, Virginia Madsen, Paul Bettany Richard Loncraine
Warner Home Firewall, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 08.09.06

First Daughter  
Zeichentrick Katie Holmes, Marc Blucas, Amerie Rogers, Michael Keaton, Margaret Colin Forest Whitaker
Story:
Samantha Mackenzie (Katie Holmes) ist berühmt und schön, aber eigentlich sucht sie das, was jeder College-Anfänger sucht: endlich eine Chance bekommen, die Welt weit weg von der Familie und - vor allem von den Eltern - zu erkunden. Sie möchte nur behandelt werden wie jeder andere auch. Einfach normal sein!
Aber das ist nicht ganz einfach in ihrem Fall, denn ihr Vater ist John Mackenzie (Michael Keaton) - der Präsident der Vereinigten Staaten. Und ihre Mutter Melanie (Margaret Colin) die First Lady.
Und so hofft Sam hier und jetzt, erstmals Tausende von Meilen vom Weißen Haus entfernt, sich befreien zu können von den Zwängen, die das Leben als Erste Tochter mit sich bringt. Doch wohin sie auch geht, den Secret Service-Agenten zu entkommen, gelingt selten. Und auch ihre Kommilitonen sorgen dafür, dass sie die berühmteste Studentin das Landes bleibt.
Die lebenslustige und respektlose Mia (Amerie), mit der sich Sam das Zimmer teilt, ist entschlossen, soviel Spaß wie möglich zu haben - und Sam dabei mitzunehmen. Sams Leben wird richtig aufregend, als sie James (Marc Blucas), den Studienberater ihres Wohnheims, kennen und lieben lernt.
Das College und das Leben haben noch einige Überraschungen und Herausforderungen für Sam auf Lager. Und sie ist entschlossen - Erste Tochter hin und Erste Tochter her - herauszufinden wohin sie gehört, was sie will und wer sie wirklich ist ...

Five Minutes of Heaven  
Thriller Liam Neeson, James Nesbitt, Anamaria Marinca, Richard Dormer, Mark Davison Oliver Hirschbiegel

Flags of Our Fathers  
Action & Thriller Ryan Phillippe, Jesse Bradford, Adam Beach Clint Eastwood
Warner Home Flags of Our Fathers, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 22.06.07

Flaming Star - Flammender Stern  
Western Elvis Presley, Dolores del Rio, Steve Forrest Don Siegel
Auch Jahre nach dem Bürgerkrieg kommt es im Westen von Texas immer wieder zu blutigen Auseinandersetzungen, denn Weiße und Indianer haben noch keinen Weg gefunden um in Frieden miteinander zu leben. Das Halbblut Pacer Burton (Elvis Presley), der Sohn eines weißen Ranchers (John McIntire) und einer Kiowa-Indianerin (Dolores Del Rio), versucht zwischen den beiden rivalisierenden Gruppen zu vermitteln und gerät dabei unwiderruflich in den tödlichen Sog aus Hass und Gewalt.

Flammen über Afrika  
Action & Thriller Rock Hudson, Dana Wynter, Wendy Hiller Richard Brooks
Even though Peter and Kimani grow up together, Kimani soon finds that different races are treated differently. After the father of Kimani is jailed for following tribal customs, Kimani joins a band of rebels that wants all non-Kenyans out of their country. While Kimani believes in the cause, he does not agree with the indiscriminate killing of women, children and those who will not join or agree with them. Peter, even after the deaths of his little sister and brother by the Mau Mau, still believes that there is a chance for peaceful co-existence. He believes that he can stop most of the killing if he can only reason with Kimani.

Flammendes Inferno  
Action & Thriller Steve McQueen, Paul Newman, William Holden John Guillermin, Irwin Allen
Warner Home Flammendes Inferno, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 02.06.03

Flawless - Ein tadelloses Verbrechen  
Action & Thriller Sir Michael Caine, Demi Moore, Joss Ackland Michael Radford
FLAWLESS-EIN TADELLOSES VERBRE

Flesh and Bone  
Action & Thriller Dennis Quaid, James Caan, Meg Ryan Steven Kloves
Leider kam dieses kleine Meisterwerk mit exzellenter Besetzung (Meg Ryan, Dennis Quaid, James Caan und die junge Gwyneth Paltrow) nie bei uns in die Kinos. Um so mehr lohnt sich der Griff zu dieser DVD.
Dennis Quaid spielt genial einen gebrochenen Mann, den seine Vergangenheit, seine Kindheit mit seinem kriminellen Ersatzvater James Caan, nicht losläßt.
Nahezu unfähig zu lieben, trifft er auf Meg Ryan (so hat brillant spielend gegen ihr eigenes Image hat man sie noch nicht gesehen), die sein Leben über den Kopf wirft.
Leider tauchen die dunklen Schatten der Vergangenheit und der abgrundtief böse Ersatzvater James Caan wieder auf.
Mehr zu verraten, wäre hier absolut fehl am Platze.
Ich kann nur exzellente Charakterstudien, eine mörderspannende und wendungsreiche Story vor grandioser, stimmungsvoller Kulisse versprechen. Kongenial untermalt von dem herausragenden Score von Filmusikmeister und Oscarpreisträger Thomas Newman.
Die DVD bietet ein exzellentes Bild in 1,78:1 anamorph, leider jedoch keine weiteren Extras.
Dieser Film ist ein absoluter Toptipp für jeden Filmliebhaber!

Flight Girls  
Komödie Gwyneth Paltrow, Christina Applegate, Mark Ruffalo Bruno Barreto
Universum Film Flight Girls, USK/FSK: oA VÃ-Datum: 19.05.04

Flightplan - Ohne jede Spur  
Action & Thriller Jodie Foster, Peter Sarsgaard, Sean Bean Robert Schwentke
Buena Vista Flight Plan - Ohne jede Spur, USK/FSK: 12+ VÃ-Datum: 14.03.06

Flipper  
Action & Thriller Elijah Wood, Paul Hogan, Chelsea Field Alan Shapiro
Universal Flipper (mit Paul Hogan), USK/FSK: 6+

The Flock - Dunkle Triebe  
Action & Thriller Richard Gere, Claire Danes, Avril Lavigne Wai-keung Lau
Kinowelt The Flock - Dunkle Triebe, USK/FSK: KJ VÃ-Datum: 22.02.08

Fluch der Karibik  
Action & Thriller Johnny Depp, Geoffrey Rush, Orlando Bloom Gore Verbinski
"Bloody Pirates!" -- Verdammte Piraten, das ist wohl der von allen Akteuren meistgebrauchteste Fluch überhaupt. Selbst die Piraten in "Fluch der Karibik" schimpfen über die Piraten. Aber ganz ehrlich, bei diesem Film sollte sich keiner ärgern müssen. Jerry Bruckheimers karibischer Kanonenzauber der Superlative lässt sich nämlich auf eine äußerst griffige Formel bringen: Wr macht einfach Spaß!
Worum geht's? Der junge Waffenschmied Will Turner (Orlando Bloom) mit mysteriöser Herkunft liebt die wunderschöne Tochter des Gouverneurs, die von "Kick it like Beckham"-Überraschung Keira Knightley gegeben wird. Als diese vom ebenso sinistren wie ruchlosen Captain Barbossa (Geoffrey Rush) entführt wird, gibt es für den jungen Draufgänger weder Standesschranken noch ein Halten: Die Liebe seines Lebens muss gerettet werden. Wenn es sein muss auch mithilfe des etwas exzentrischen Captain Jack Sparrow (Johnny Depp).
Zugegeben, Captain Jack ist nur dank Wills Mithilfe im Gefängnis gelandet, aber die beiden Männer haben plötzlich ein ähnliches Ziel: Will möchte Elizabeth retten und Sparrow sein Schiff "Black Pearl" zurückhaben. Und beide befinden sich nun einmal in der Gewalt von Barbossa. Obwohl sich die Männer kein Stück über den Weg trauen, setzen sie sich mit der britischen Flotte im Gefolge auf die Fersen des Erzpiraten Barbossa. Man sollte allerdings auch Barbossa ein wenig Gerechtigkeit widerfahren lassen. Klar, der Kerl ist durchtrieben, böse, hinterhältig und gemein. Aber wer sich einen solchen Fluch eingefangen hat wie er und seine Mannschaft, will den unter allen Umständen und sämtlichen verfügbaren Mitteln wieder loswerden.
In prallen 143 Kinominuten wird wirklich alles geboten, was der Vergnügungssüchtige auch nur ansatzweise erwarten könnte: grandiose Aufnahmen, Action, spaßige Dialoge mit außerordentlichem Hang zur Selbstironie, ein monumentaler Soundtrack aus der Feder von Klaus Badelt, exzellente Spezialeffekte -- diese Skelette setzen Maßstäbe -- und ein Johnny Depp, der die Lächerlichkeit zur absoluten Kunstform erhebt. Jeder andere hätte den exzentrischsten Piraten seit es Kino gibt mit Leichtigkeit zur Witzfigur gemacht. Aber nicht Johnny Depp. Mit Rastalocken, Goldzähnen und dickem Kajal unter den Augen bewaffnet, verleiht er seinem charmanten Abenteurer absolute Würde. Fazit: Der Piratenfilm ist tot -- es lebe der Piratenfilm! "--Constanze Pappert"

Flucht aus L.A.  
Action, Thriller & Science Fiction Kurt Russell, Stacy Keach, Steve Buscemi John Carpenter
Kurt Russell kehrt in "Flucht aus L.A." in die Rolle des Snake Plissken zurück, mit der er 1981 in "Die Klapperschlange" zum Weltstar wurde. Statt New York ist nun die gesamte Stadt Los Angeles ein Hochsicherheitsgefängnis, seit der Großstadtmoloch durch ein gigantisches Erdbeben zu einer Insel geworden ist. Ein jeder Mensch, der ein Verbrechen begeht, landet auf diesem Eiland. Und ein Verbrechen zu begehen ist in den USA der Zukunft nicht allzu schwer, denn seit ein religiöser Fanatiker im Weißen Haus auf dem Präsidentensessel sitzt, hat eine moralische Wende stattgefunden.
Eines Tages stürzt das Flugzeug der Präsidententochter über L.A. ab. Da trifft es sich gut, dass Snake Plissken eh gerade kurz vor seiner Deportation in die Stadt der Engel steht. Ihm wird ein Angebot unterbreitet: Er befreit die Tochter, dafür wird er wieder ein freier Mann.
Die offene Kritik am amerikanischen, christlichen Fundamentalismus der Gegenwart fällt überraschend deutlich und hart aus, Carpenters Los Angeles der Zukunft ist ein negatives Utopia. Auch die Nebenrollen sind mit Steve Buscemi und Peter Fonda hervorragend besetzt (allein Peter Fondas Ritt auf einer Welle, die sich durch den Sunset Boulevard ergießt, machen es wert, sich diesen Film anzuschauen). Leider, leider aber ist "Flucht aus L.A." letztendlich nur ein Remake von "Die Klapperschlange". Der Ausgang der Geschichte ist somit von Anfang an bekannt. Und im Vergleich mit dem düsteren Original fällt das Remake dann doch etwas blass aus. "--Jim Gay"

Fluchtpunkt San Francisco  
Action & Thriller Dean Jagger, Cleavon Little, Barry Newman, Victoria Medlin, Paul Koslo Richard C. Sarafian
Wunderbare BD von VANISHING POINT/FLUCHTPUNKT SAN FRANCISCO mit neuem Remix, wo Autos zur Seite fahren und nach hinten (auch in der deutschen Fassung, alte Synchro). Aber für meinen Geschmack etwas center-lastig.



HD-Extras in 1080/24p: 17min Blick zurück mit Barry Newman, Richard Sarafian und dem Nude Motorbike Girl (hat sich inzwischen was angezogen). Auch in HD ist ein 10min-Film über den Dodge Challenger und Muscle Cars im allgemeinen und der Trailer. 2 TV Spots sind in 480i. Einige Extras (z. B. über die Musik mit BonusView) fehlen, hier muss man dann im Februar 2009 zur USA-BD greifen, die dann aber wohl Code A sein wird wie leider alle Fox-Titel bisher, aber es gibt ja umschaltbare Player. Cover ist lächerlich mit zwei identischen reinkopierten Hubschraubern, die noch zweimal gespiegelt sind und komischen verfolgenden "Polizei"-Challengern, keine Ahnung, zu welchem Film das Cover sein soll.



Klasse, diesen oft gesehenen Streifen in High Definition-Präsenz zu sehen. Mit geballter Kraft drängt hier etwas auf Entfaltung, die Songs erzählen die Handlung mit, beeindruckende Fahrszenen und ein Licht zwischen den Bulldozern... Welcher Teil von mir darf sich nicht entfalten, wo schiebe ich oder die "Aussenwelt" den Riegel vor... Kowalski ist immer wieder unterwegs...

Flug durch die Hölle  
Action & Thriller Danny Glover, Willem Dafoe, Brad Johnson John Milius
Paramount Flug durch die Hölle, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 09.10.03

Flyboys - Helden der Lüfte  
Drama James Franco, Martin Henderson Jean Reno Michael C. Huber
Flyboys - Helden Der Lüfte



Positiv +

+ Der Film Bietet einem eine Interessante (Wahre) Geschichte.

+ Super Luftkampf Effekte.

+ Tolle Schauspieler w.z.b. James Franco (Hauptdarsteller der seine Rolle ernst nimmt aber er Spiel sie sehr gut) und Jean Reno( Nebendarsteller der in diese rolle als General sehr überzeugend spielt).

+ Der Film erinnert mich ein bisschen an Pearl Harbor (Luft Szenen) und an Annapolis (Ausbildung) die ich auch sehr gut finde.

+ Ich bin ein Fan von diesen Flugzeugen (die in diesem Film sehr gut gemacht sind). Sie erinnern mich sehr an ein Spiel "Die Jagd auf den Roten Baron"(das auch sehr gut ist).



Negativ -



- Ein Par mal wahr, dass licht dunkel (aber dass hat nicht so gestört).



ACHTUNG für diesen Film braucht man Zeit er dauert 139min.

ABER BITTE AUF LEINWAND SEHEN, denn ich habe ihn zuerst auf einem normalen Fernseher gesehen und die Effekten kamen nicht so rüber wie auf der Leinwand.

Also die Leute die einen Beimer irgendwo rumliegen haben, sollten ihn für so einen Film auf jeden falls benutzen.

Viel Spass mit Flyboys.



Gruss Daine

Fools Rush In - Herz über Kopf  
Drama Matthew Perry, Salma Hayek, Jon Tenney Andy Tennant
Sony Pictures Fools Rush In - Herz über Kopf, USK/FSK: 6+ VÃ-Datum: 04.12.01

The Foreigner - Black Dawn  
Action & Thriller Steven Seagal, Tamara Davies, Ryan Bollman Alexander Gruszynski
Sony Pictures The Foreigner - Black Dawn (neuer Seagal!), USK/FSK: 18+ VÃ-Datum: 09.05.06

The Fountain  
Hugh Jackman, Rachel Weisz
Darren Aronofskys "The Fountain" hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Ursprünglich für Brad Pitt und Cate Blanchett geplant, stiegen beide Darsteller nach Uneinigkeit mit dem Regisseur aus, das Projekt wurde auf Eis gelegt, später bekam Aronofsky erneut grünes Licht, allerdings sehr viel weniger Geld und musste seine Meditation um Tod und Verlust in drei verschiedenen Zeitepochen mit äußerster Kreativität umsetzen.

Dies ist ihm außerordentlich gelungen. Zwar mag der Film viele Zuschauer verwirren (hier gut nachzulesen), aber wer "The Fountain" wirr findet, der hat einfach verlernt, Augen, Ohren und Gehirn beim Ansehen eines Films mitlaufen zu lassen. Tatsächlich ist der dreifachen Parallelhandlung sehr leicht zu folgen (die Gegenwarts-Ebene nimmt dabei ohnehin den größten Raum ein, insofern ist der Film weit weniger abstrus als einige meinen), und sogar die verschiedenen Metaphern sind relativ einfach zu entschlüsseln. Aronofsky hilft dem Zuschauer an jeder Stelle durch Details und sich wiederholende Gegenstände/Dialoge (der Ring, der Baum), die Übersicht zu behalten, denn ihm geht es um etwas ganz anderes - die Erfahrung des Verlustes. Und hier sei gesagt, dass kaum ein anderer Film mir so sehr den Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen nahegebracht hat wie "The Fountain". Und es tut sehr gut, neben all den Leichen, die Hollywoods Filme in unendlichen Zahlen pflastern, einmal einen ganzen Film lang über das Sterben eines einzelnen Menschen (hier die wundervolle Rachel Weisz, Ehefrau des Regisseurs) nachzudenken. Darren Aronofsky wollte mit "The Fountain" selbst den Krebstod seines Vaters verarbeiten. Und wer selbst ein wenig persönliche Erfahrung mit dem Thema hat, der wird "The Fountain" nicht nur verstehen, sondern auch dafür bewundern, dass er dies zu seinem zentralen Thema macht, und das auf so künstlerische, anmutige und bewegende Weise. Unterstützt wird er dabei übrigens schon wie in "Requiem for a Dream" von der melancholischen Musik Clint Mansells, die das Mitfühlen der Trauer großartig verstärkt.

Aronofsky ist so kompromisslos, dass er manchmal in Gefahr gerät, unfreiwillig komisch zu wirken, und vielleicht ist seine letztliche Botschaft (das Akzeptieren des Todes ist die einzige Waffe gegen ihn) ein wenig zu schlicht, doch "The Fountain" wagt den Weg der Kunst, um ein zutiefst menschliches und uns alle betreffendes Thema zu erforschen. Dafür, und dass er dabei alle Regeln der klassischen Erzählkunst bricht, hat er meinen uneingeschränkten Respekt.

"The Fountain" ist ein Film, der tief unter die Haut geht. Das kann ich wirklich nur von wenigen Filmen behaupten.

Zwar ist "The Fountain" kein Film, den man sich jeden Tag ansehen kann, aber er gehört in jede gute Filmsammlung.

Frankie und Johnny  
Action & Thriller Elvis Presley, Harry Morgan, Sue Anne Langdon Frederick De Cordova
Elvis Presley mimt den Entertainer Johnny, der seine Gage regelmäßig beim Glücksspiel verliert. Eigentlich will er sich sein Laster seiner Freundin Frankie zuliebe abgewöhnen. Doch dann prophezeit ihm eine Wahrsagerin das Ende seiner Pechsträhne - in Gestalt der schönen rothaarigen Nellie. Frankie ist mit Johnnys plötzlichem Sinneswandel alles andere als einverstanden ...

Franklyn  
Action & Thriller Eve Green, Sam Riley, Bernard Hill, James Faulkner, Stephen Walters Gerald McMorrow
Franklyn - Die Wahrheit trägt vieleMasken DV

Freaky Friday - Ein voll verrückter Freitag  
Komödie Jamie Lee Curtis, Lindsay Lohan, Harold Gould Mark S. Waters
Dr. Tess Coleman JAMIE LEE CURTIS und ihre 15-jährige Tochter Anna LINDSAY LOHAN kommen nicht gerade gut miteinander aus. Besser gesagt Sie liegen sich meist in den Haaren. Ärger gibt's um alles. Um die Frisur, die Klamotten, die Musik, die schulischen Leistungen und natürlich die Liebe. Eines Donnerstagabends hängt der Haussegen wieder einmal besonders schief. Anna ist fuchsteufelswild, weil die Mutter ihr und ihrer Grunge-Band während der in der Garage abgehaltenen Probe einfach den Strom abgeschaltet hat. Die verwitwete Tess wiederum grollt ob der penetranten Gleichgültigkeit, die die Tochter Ryan MARK HARMON, Tess liebenswertem Gatten in spe, entgegenbringt. Bei einem gemeinsamen Abendessen in einem chinesischen Lokal soll der Streit beigelegt werden - doch stattdessen eskaliert er. Was die Mutter LUCILLE SOONG der Restaurantbesitzerin auf den Plan ruft, die den beiden Streithähnen zwecks Besänftigung Glückskekse, magische Glückskekse verabreicht... Und die zeigen ungeahnte Wirkung. Denn als die beiden Damen am nächsten Morgen, an einem wahrhaft FREAKY FRIDAY, aufwachen, stecken sie im Körper der jeweils anderen...

Freibeuter der Meere  
Action & Thriller Terence Hill, Bud Spencer, Edmund Purdom Lorenzo Gicca Palli
Wenn ein alter Kultfilm schon auf DVD erscheint dann sollte er doch eine vernünftige Qualität haben.
Doch was hier geboten wird ist einfach nur eine Frechheit.
Mehr als VHS-Qualität ist nicht drin.
Auf hochwertigen TV-(Röhren) oder LCD-Geräten sind die Farben fürchterlich verschwommen.
Fazit: Ein Fall für die Mülltonne oder überhaupt nicht erst kaufen!!!

Fringe - Die komplette zweite Staffel  
TV-Serien & TV-Produktionen Anna Torv, Joshua Jackson, John Noble, Lance Reddick
Auch in der zweiten Staffel werden weiter die Grenzen eines rätselhaften Mystery-Universums erforscht, das bereits Millionen Zuschauer in ihren hypnotischen Bann schlägt. Die 22 neuen Episoden entführen uns in geheimnisvolle Welten (und Alternativwelten) voller Gestaltenwandler, gefrorener Köpfe, in Bauchhöhlen eingenisteter Parasitenwesen und Menschen, die plötzlich zu Asche zerfallen. Die episodenübergreifende Handlung jedoch folgt drei verdeckt ermittelnden FBI-Agenten bei ihrer alle bisherigen Gewissheiten sprengenden Untersuchung einer parallelen Realität, die unsere eigene zu vernichten droht. Das Unmögliche ist ständig präsent in dieser Serie, die mit „dem überzeugendsten, logischsten Handlungsverlauf aller von Science-Fiction angehauchten Primetime-Serien“ aufwartet (Mike Hale, The New York Times).

Fringe - Grenzfälle des FBI - Staffel 1  
TV-Serien & TV-Produktionen Anna Torv, Joshua Jackson, John Noble, Lance Reddick J.J. Abrams, Alex Kurtzman, Roberto Orci
Als ein aus Hamburg kommendes Flugzeug auf dem Logan Airport in Boston landet, findet man nur noch Tote an Bord. Deswegen wird FBI Special Agent Olivia Dunham (Serienstar ANNA TORV) beauftragt, die Ermittlungen aufzunehmen – sie gehört zu einem gemeinsamen SOKO der verschiedenen Polizeiinstitutionen. Dann wird ihr Partner, Special Agent John Scott (Serienstar MARK VALLEY), im Zuge der Ermittlungen fast getötet. Olivia sucht verzweifelt nach jemandem, der sie unterstützen kann, und stößt auf Dr. Walter Bishop (Serienstar JOHN NOBLE), den Einstein unserer Generation. Aber die Sache hat einen Haken: Er lebt seit 17 Jahren in einem Sanatorium – um ihn befragen zu können, muss sein Sohn Peter (Serienstar JOSHUA JACKSON) seine Einwilligung geben – doch der will nichts mehr mit seinem Vater zu tun haben.

Olivias Ermittlungen führen zum milliardenschweren Konzern Massive Dynamic und der intriganten Firmenmanagerin Nina Sharp (Serienstar BLAIR BROWN). Unser Trio wider Willen arbeitet jetzt mit Agent Phillip Broyles (Serienstar LANCE REDDICK) vom Verfassungsschutz sowie den FBI-Agenten Charlie Francis (Serienstar KIRK ACEVEDO) und Astrid Farnsworth (Serienstar JASIKA NICOLE) zusammen und entdeckt, dass die Affäre um den tödlichen Flug immer größere Kreise zieht – die Dimensionen sind schockierend.

Im Auftakt der Serie ist Gaststar JASON BUTLER HARNER („Next“, „The Closer“, „Der fremde Sohn“) als Richard Steig zu sehen.

Fröhliche Ostern  
Action & Thriller Marie Laforet, Sophie Marceau, Jean-Paul Belmondo Georges Lautner
FRÖHLICHE OSTERN

From Hell  
Action & Thriller Johnny Depp, Heather Graham, Sir Ian Holm Albert Hughes, Allen Hughes
Fox From Hell, USK/FSK: 16+ VÃ-Datum: 07.11.02

From Paris with Love  
Action & Thriller John Travolta, Jonathan Rhys-Meyers, Kasia Smutniak, Melissa Mars Pierre Morel
From Paris With Love schickt zwei extrem coole Protagonisten auf einen adrenalingeladenen Trip, der einige explosive Überraschungen für das ungleiche Duo bereit hält!
James Reese (Jonathan Rhys Meyers) ist ein ehrgeiziger junger Agent, der – getarnt als Assistent des US-Botschafters in Paris – jedoch ein eher ruhiges Dasein führt. Das ändert sich schlagartig, als ihm für einen neuen Fall der ausgebuffte Agent Charlie Wax (John Travolta) zur Seite gestellt wird. Wax ist ein wahrer Albtraum: laut, ordinär und draufgängerisch. Sehr schnell jedoch begreift Reese, dass die unkonventionellen Methoden seines Kollegen sie selbst aus den ausweglosesten Situationen retten. Zunächst auf die Spur von Drogenhändlern angesetzt, erweist sich der Fall rasch als hoch brisant: ein Gipfeltreffen soll das Ziel eines Terroranschlags werden und Reese’ schöne Freundin Caroline (Kasia Smutniak) scheint darin verwickelt zu sein.

Frost/Nixon  
Thriller Michael Sheen, Frank Langella, Kevin Bacon, Sam Rockwell, Matthew McFadyen Ron Howard
Packendes Drama über das legendäre Interview, das der britische Journalist David Frost 1977 mit Richard Nixon führte.

Nach seinem Rücktritt als Präsident der USA hüllte sich Richard M. Nixon drei Jahre in Schweigen. Im Sommer 1977 erklärte er sich schließlich bereit, dem britischen Starjournalisten David Frost ein Interview zu gewähren und Auskunft über seine Amtszeit und die Hintergründe des Watergate-Skandals zu gewähren. Nixon war sich gewiss, den als nicht zu schlagfertig bekannten Frost mühelos zu beherrschen. Doch als die Kameras laufen, überrascht ein blendend aufgelegter und bestens vorbereiteter Frost sein Gegenüber. Eine erbitterte Schlacht folgt, in dem die beiden Männer mehr Einblick in ihre Seele gestatten als zu erwarten war.


Bonusmaterial in High Definition:
Die Chroniken von Richard Nixon Hinter den Kulissen Making Of: Frost/Nixon Ausschnitte des Original-Interviews Die Nixon-Sammlung

Full House - Die komplette dritte Staffel  
TV-Produktionen John Stamos, Bob Saget, Dave Coulier John Bowab, Richard Correll, Jack Shea, Howard Storm
Warner Home Full House - Staffel 3 (4 DVDs), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 18.08.06

Full House - Die komplette erste Staffel  
TV-Produktionen John Stamos, Bob Saget, Dave Coulier John Bowab, Richard Correll, Jack Shea, Howard Storm
Die in San Francisco spielende familienfreundliche Sitcom Full House dreht sich um die Abenteuer eines verwitweten Vaters, seiner drei Tchter und zwei besten Freunde. Danny ist ein geradliniger Sportreporter, Joey David Coulier ist ein oft herumalbernder Standup-Comedian und Schwiegersohn Jesse John Stamos ist ein von Elvis besessener Rocker. Dannys Kinder sind die elfjhrige D.J. Candace Cameron, die fnfjhrige Stephanie Jodie Sweetin und das Baby Michelle die grougigen zuknftigen Superstars Mary-Kate und Ashley Olsen. Die von Jeff Franklin produzierte Serie lief acht Staffeln lang auf dem amerikanischen Sender ABC.

Full House - Die komplette zweite Staffel  
TV-Produktionen John Stamos, Bob Saget, Dave Coulier John Bowab, Richard Correll, Jack Shea, Howard Storm
Warner Home Full House Staffel 2 (4 DVDs), USK/FSK: oA VÃ-Datum: 12.05.06



Created using DVDpedia
Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.